Montagelinien

Mit neuen Montagelinien

ausgestattet hat Gärtner Systemtechnik die Fertigung von Kompressorenbauer Boge. Sie zeichnen sich durch Flexibilität und Ergonomie und ermöglichen zugleich klar strukturierte Arbeitsabläufe. Dabei werden Module aus dem Systembaukasten des Herstellers eingesetzt, die kein Fundament benötigen und ohne elektrische Antriebe auskommen. Das schafft die Voraussetzung dafür, dass die Elemente einfach austauschbar sind. Beispielsweise können jederzeit zusätzliche Montagestationen integriert werden. So bleibt man flexibel und kann die Linie auch dann nutzen, wenn man ganz neue Baureihen einführt.

Dank der Leichtlaufrollen des Systems lassen sich die bis zu 500 kg schweren Kompressoren mit den Fingerspitzen von einer Station zur anderen bewegen. Dort kann das Montagepersonal den Kompressor drehen und in der gewünschten Position arretieren. Zusatzeinrichtungen wie zum Beispiel ein Schwenkkran mit speziellem Lastaufnahmemittel, der an den beiden Prüfstationen installiert wurde, erhöhen die Flexibilität der Linie. Die Werkstückträger, die eigens für diesen Auftrag entwickelt wurden, lassen sich durch Adapterstücke variabel erhöhen, so dass der Werker unabhängig von der Baugröße des Kompressors immer eine ergonomische Arbeitsposition findet. In Kürze steht das nächste Projekt an: Auch die ganz großen Kompressoren des Boge-Programms sollen auf diese Weise montiert werden. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagelinie

Schnell umrüstbar für die Auftragsmontage

Das Unternehmen Zentner suchte nach einem neuen Montagekonzept und entschied sich am Ende einstimmig für die One-Piece-Flow Montage (OPF) in einer U-Linie. Arbeitszeiten und Nebenzeiten wurden damit reduziert, Bestände in der Produktion verringert...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Bin-Picking-Lösungen

Kollisionsfreie Werkstückentnahme

Es gilt als die Königsdisziplin in der Industrieautomation, chaotisch ungeordnete Werkstücke aus einem Transportbehälter zu entnehmen. "Ideen und Modelle gibt es in diesem Bereich eine ganze Reihe auf dem Markt - allerdings funktionieren diese meist...

mehr...
Anzeige

Tochtergesellschaft

SSG goes Europe

Die SSG AS, Scandinavian Storage Group in Oslo, erweitert ihre europäischen Vertriebsaktivitäten. Der international tätige Anbieter von Arbeitsplatzsystemen, Lagertechnik, Archiv- und Betriebseinrichtungen gründete in Mörfelden-Walldorf eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montagelinie

Alle 40 Sekunden

entsteht auf der neuen Montagelinie in Bielsko-Biala in Polen der neue verbrauchs- und emissionsarme Zwei-Zylindermotor für den Fiat 500. Die Montageanlage von Kuka Systems Assembly & Test mit Niederlassung in Bremen erstreckt sich auf einer...

mehr...

Kurzschluss

Besondere Ansprüche

an Montagesysteme gilt es im Bezug auf die Nahrungs- und Verpackungsmittelindustrie zu erfüllen. Hinsichtlich der Projektierungszeit für das Kettenfördersystem Vario Flow ist Bosch Rexroth dies gelungen: Mittels der Projektierungssoftware MTpro, die...

mehr...

Medienzuführsystem

Gut versorgt

Für sein Medienzuführungssystem hat der Hersteller Wampfler einen neuen elektrischen Reibradantrieb entwickelt. Das Einsatzspektrum und die Leistungsfähigkeit anspruchsvoller Montagelinien sollen damit deutlich erweitert werden.

mehr...