Linearantriebe

Auf dem Weg zum Komplettanbieter

Mit den neuen Linearantrieben erweitert Alpha Getriebebau ganz bewusst ihre Produktpalette hin zum Komplettanbieter für elektromechanische Antriebssysteme. Die neuen Einheiten setzen sich aus den seit Jahren bewährten Getrieben sowie Ritzel und Zahnstange zusammen.

Die Produktvorteile der neuen Zahnstangensysteme sind eine lineare Positioniergenauigkeit von 30 µm (ohne Verwendung eines linearen Messsystems), eine hohe Dynamik mit Beschleunigungen bis zu 4 g und Verfahrgeschwindigkeiten über 300 m/min sowie Einsparpotenziale beim TCO (bis zu 20 Euro pro Betriebsstunde bei einem Fräszentrum mittlerer Größe im Vergleich mit einem Linearmotor).

Die genaue Auswahl der einzelnen Komponenten für eine Kundenanwendung wird durch die Auslegungssoftware Cymex gewährleistet. Damit erhält der Kunde die jeweils optimale Kombination aus Getriebe, Ritzel und Zahnstangen, abgestimmt auf den jeweiligen Motor.
Bei der Projektierung übernimmt das Igersheimer Unternehmen eine Systemgarantie für Funktionalität und Leistungsmerkmale. Insgesamt bietet der neue Ritzel-Zahnstangen-Baukasten von Alpha drei Systemklassen: Das Precision System besteht aus der Premium Class Zahnstange (Modul 2-6) sowie einem hochgenauem Premium Ritzel mit den spielarmen Planetengetrieben SP+ und TP+ mit hoher Rundlaufgenauigkeit. Im Master-Slave-Verbund mit TP+-Getrieben lassen sich so Maschinengenauigkeiten von bis zu 5 µm erreichen.

Anzeige

Das Smart System enthält die frei und flexibel montierbare Smart Class Zahnstange (Modul 2-4) mit Premium und Standard Ritzel mit frei wählbarem Alpha-Getriebe. Bestandteil des Economy Systems sind die Value Class Zahnstangen (Modul 2-6) sowie die Standard Ritzel für die Evolventen- und Passfederabtriebswelle.

Übrigens: Um sich einen Überblick über die Leistungen zu verschaffen, können Sie sich auch einmal den Gesamtkatalog von Alpha ansehen! st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Igus Linearsysteme

Schachmatt von Geisterhand

Der Schachsport ist einer der beliebtesten Kopfsportarten, der nicht nur zu zweit, sondern sogar auch alleine Spaß machen kann. Das dachten sich zwei Studenten aus Linz und entwickelten den „Chess Buddy“, der das Schach spielen ohne Spielpartner mit...

mehr...
Anzeige

Kurzhub-Linearantrieb

Pneumatische Zylinder ade

Der neue Kurzhub-Linearantrieb von Ketterer ist sehr kompakt und hat viel Hub. Bei einer Länge von 63 mm beträgt der Hub 40 mm, die er in weniger als 100 Millisekunden zurücklegt. Der Antrieb ist kostengünstiger und einfacher zu steuern als...

mehr...

Mitnehmer

Nahezu spielfrei

Die zu Linearantrieben standardmäßig angebotenen Koppelelemente zur Anbindung an die kundeneigene Führung haben konstruktionsbedingt mechanisches Spiel. Deshalb sind genaue Positionieraufgaben, egal ob mit elektrischen oder pneumatischen Antrieben,...

mehr...

Servoantrieb

Sicher und verschleißfrei

Der Servoantrieb CLDP (Closed Loop Differential Pump) von Voith setzt Maßstäbe in der Hydraulik: Gegenüber einer elektromechanischen Spindel bietet der Linearantrieb eine hohe Überlastsicherheit sowie einen verschleißfreien Betrieb.

mehr...