Energieeffizienz

Steigende Energiekosten belasten

die Unternehmen des Mittelstands und durch die erzeugten CO2-Emissionen am Ende auch die Atmosphäre. Das Unternehmensnetzwerk Energie Impuls OWL präsentiert auf der diesjährigen Hannover Messe Beispiele aus Ostwestfalen-Lippe, die zeigen, wie der Energieverbrauch in Produktionsunternehmen gesenkt und die Energieproduktivität erhöht werden kann.

Es werden zum Beispiel Antriebstechnologien mit energieeffizienter Steuerung und ein Energiedatenmanagementsystem präsentiert. Mit einer Inszenierung der Produkte inmitten eines Boxrings wird den Besuchern ein Vorgeschmack auf die Energie Arena gegeben, die von Energie Impuls OWL am 8. und 9. November 2007 auf dem Forum Maschinenbau im Messezentrum Bad Salzuflen in Kombination mit einem Kongress zur Energieeffizienz veranstaltet wird. Mit der Energie Arena soll der Austausch von Entwicklern, Herstellern und Anwendern für neue Lösungen im Bereich Energieeffizienz gefördert werden. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial

Es geht weiter

Im Herbst sollen Messen wieder stattfinden. Das hat die Politik erst kürzlich beschlossen. Doch die Verunsicherung der Unternehmen und Menschen ist dennoch groß. Das zeigt die Ausstellerbefragung der Stuttgarter Messe.

mehr...

Editorial

Krisen müssen draußen bleiben

„Ich hab sie gar nicht kommen sehen, plötzlich stand sie da, groß wie ein Riese. Sie sagte: ‚Hallo, guten Tag, mein Name ist Krise!‘“ So stellt sich eine Krise im gleichnamigen Lied von Max Raabe vor, bevor sie bei ihm einzieht.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Deutsche Messe

Twenty2X auf Juni verschoben

Die Deutsche Messe verschiebt ihre neue Digitalisierungsmesse für den deutschen Mittelstand, die Twenty2X, auf den Sommer. Der Grund: Eine umfassende Überprüfung der Messeteilnehmer sei in der Kürze der Zeit nicht realisierbar.

mehr...