Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> Specials> Special OWL> In Echtzeit

I/O-ModulIn Echtzeit

Die drei neuen I/O-Module für Speedway 767 aus dem Hause Wago verfügen über Hardware-Verzögerungszeiten von unter zehn Microsekunden. Damit eignen sich das 8DI-Modul 767-3806, das 8DO-Modul 767-4808 mit 0,1 A sowie das 4DIO-Modul 767-5401 mit 0,2 A ideal für harte Echtzeitanforderungen, wie sie zum Beispiel in Motion Control-basierten Automatisierungssystemen gefordert werden. Die drei digitalen IP67-Komponenten werden über jeweils vier M12-Anschlüsse mit schnellen Sensoren und Aktoren verbunden. Um EMV-Einflüsse auszuschließen, sind diese Anschlüsse geschirmt ausgeführt.

sep
sep
sep
sep
I/O-Modul: In Echtzeit

Neben Invertierung, Simulation und Diagnose sind die Highspeed-I/O-Module zudem mit weiteren parametrierbaren Funktionen ausgestattet: das 8DI-Modul mit einem Filter (10, 25, 50, 100 und 200 µs, 1 und 3 ms sowie Filter aus), das 8DO-Modul mit Ersatzwertstrategie und Handbetrieb sowie das 4DIO-Modul mit Betriebsart, Zähler, Filter, Ersatzwertstrategie und Handbetrieb. Ab Juni 2012 werden die Highspeed-Module für Speedway verfügbar sein. eeHMI, Halle 16, Stand A 04

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Multifunktion-SPS-IO-Modul: Physikalische Schnittstelle

Multifunktion-SPS-IO-ModulPhysikalische Schnittstelle

Das neue Multifunktion-SPS-IO-Modul Eye-Mio von EVT eignet sich besonders für den industriellen Einsatz in Kombination mit der Eye-Vision Bildverarbeitungssoftware. Das Modul übernimmt die Steuerung der Peripherie und bildet somit die physikalische Schnittstelle zwischen dem Bildverarbeitungssystem und der Produktionsanlage.

…mehr
GSM-Pro-Smartphone App: Alles im Blick

GSM-Pro-Smartphone AppAlles im Blick

Anfang 2013 veröffentlichte Conta-Clip eine Smartphone-App für die einfache Verwaltung der I/O-Module GSM-PRO, die sich als zuverlässige Fernwirk- und Fernwartungslösungen für dezentrale Systeme und Anlagen bewährt haben.

…mehr
Peripheriemodul: Für kostensensitive Anwendungen

PeripheriemodulFür kostensensitive Anwendungen

Das Unternehmen Jetter erweitert den modularen I/O-Systembaukasten JX3 um das Peripheriemodul JX3-MIX1. Es verfügt über acht universelle Ein- und Ausgänge, drei analoge Eingänge, einen Analogausgang, einen schnellen Zähler und einen Schrittmotorcontroller.

…mehr
I/O-Module: Erweiteter Funktionsumfang

I/O-ModuleErweiteter Funktionsumfang

Die neuen Safety Bridge I/O-Module von Phoenix Contact erweitern das Safety Bridge System in punkto Flexibilität, Funktionalität und Einsatzbereich. Neben den bisher erhältlichen Eingangs- und Logikmodulen stehen jetzt auch sichere Ausgangsmodule sowie ein Logikmodul mit erweitertem Funktionsumfang zur Verfügung.

…mehr
T-Stücke: Entweder oder

T-StückeEntweder oder

lautet die Frage bei vielen Verteilersystemen. Obwohl diese zwei Signale pro Steckplatz verarbeiten können, bleibt dieses Potential oft ungenutzt. Das Problem: Sensoren liefern häufig nur ein Signal. Abhilfe schaffen sollen hier die neuen T-Stücke von Murrelektronik.

…mehr

Neue Stellenanzeigen