Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik

Firmenprofil

„carlo“ Loysch GmbH & Co KG

Firmenprofil:

Innovative Wärmetechnik

Pielacher Straße 50, 3390 Melk/Austria

Tel. +43 (0) 2752 / 52911, Fax +43 (0) 2752 / 5291121

Der Produktionsbetrieb aus Melk (Niederösterreich) hat sich auf Entwicklung und Fertigung elektrischer Heizkörper für Industrie und Gewerbe, wie z.B. Luftheizregister bis 300kW, spezialisiert. Die Umsetzung von Kundenwünschen sowie die Betreuung sämtlicher Projekte durch einen Anwendungstechniker sind die Kernkompetenz. Jedes Elektroheizsystem wird akribisch geplant und auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt. Hoch qualifizierte Techniker kümmern sich ausschließlich um die Kundenbelange. Die eigene Produktion mit gut bestücktem Maschinenpark und sehr gut ausgebildeten Facharbeitern gewährleistet eine flexible Produktion sowie kurze Lieferzeiten. Denn alle Kunden wünschen sich maßgeschneiderte, individuelle Heizlösungen. Deshalb gibt’s bei carlo Loysch keine Lösungen von der Stange. Von Mikanit-Flachheizkörpern mit gleichmäßiger Wärmeverteilung für Kunststoff- und Gastrotechnik, über Heizelemente für Verpackungsmaschinen, Spezialheizkörper für Schweißnahtprüfung, Heizplatten für Tiegelöfen, bis hin zu Heizspitzen für Dämmstofflochung (und noch einiges mehr!) reicht hier die Palette an innovativen Produkten, die auch (bis in die USA!) exportiert werden! Neuestes Produkt am Markt ist das GSM Fernschalt- und Alarmsystem Mini-SMS.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Lauf- und Konsolkrane: Materialfluss in drei Ebenen

Lauf- und KonsolkraneMaterialfluss in drei Ebenen

Mit Neubauten für Produktion, Logistik und Verwaltung hat Anlagenbauer SMS Meer die Weichen für die Zukunft gestellt. Mit der Investition in eine neue Halle zur Fertigung großer, schwerer Komponenten reagiert das Unternehmen auf die gestiegene Nachfrage nach leistungsstärkeren Pressen.
…mehr
Wärmetauscher: Wärmetausch  in kalten Umgebungen

WärmetauscherWärmetausch in kalten Umgebungen

beugt vor: Bei Mann und Frau dem Schnupfen, bei Unternehmen den Energiekosten. Das weiß Marcel Varges, Verkaufsleiter der Novoplast Schlauchtechnik: „Gerade in der jetzigen Zeit konzentriert sich der Markt stark auf das Thema Kostenersparnis im Energiesektor.

…mehr
Dunkelstrahler: Eine höhere Energieausbeute

DunkelstrahlerEine höhere Energieausbeute

erreichen lässt sich wohl mit der Dunkelstrahler-Hallenheizung mit zusätzlicher Brennwertnutzung von Hersteller Vacurant.

Durch diese vielversprechende Weiterentwicklung der seit vielen Jahrzehnten in der Industrie bewährten Strahlungsheizung sollen sich die anfallenden Investitions-Mehrkosten – sie liegen in einem Bereich von etwa 20 Prozent – binnen drei bis vier Jahren amortisieren, so der bekannte Hersteller.

…mehr
Heizplatte: Wie hätten Sie sie gerne?

HeizplatteWie hätten Sie sie gerne?

Ob rund, oval oder L-förmig – die Spezial-Alu-Heizplatten HAP 200 werden speziell für den industriellen Einsatz nach Kundenwunsch von Hillesheim konstruiert und hergestellt. Die Heizplatten decken einen Temperaturbereich von bis zu 200°C ab.

…mehr
Lüftungssystem: Pakete erfreuen

LüftungssystemPakete erfreuen

den Adressaten. Doch bis sie dort angekommen sind, kosten sie viel Mühe: Bei der Be- und Entladung von Lkws gibt es kaum Belastenderes als die extremen äußeren Temperaturen, die besonders intensiv im Laderaum der Fahrzeuge spürbar werden.

…mehr

Neue Stellenanzeigen