Special Motek


Special Motek 2014

Zuführsysteme

Good Vibrations beim Vereinzeln

Bauteile weisen immer komplexere Geometrien auf. Ihre Teilevarianten nehmen an Zahl zu. Dadurch steigen die Kosten der Zuführtechnik – ganz nach der Faustregel von je einem abgestimmten Zuführsystem pro zuzuführendem Teil. Um diesem Kostentreiber zu begegnen, ist ein erster Lösungsansatz demnach die Flexibilisierung des Zuführsystems.

mehr...

Montageanlagen

Drei Säulen des Erfolgs

Innovative und flexible Montage- und Prüfanlagen, die auch für die Produktion von anspruchsvollen Automotive-Komponenten ausgelegt sind, sind das Tagesgeschäft von Teamtechnik. Die Plattform- und Modulstrategie des Unternehmens ermöglichen bedarfsgerechtes Investieren analog zum Produktlebenszyklus, verkürzen Lieferzeiten und verbessern das Preis-Leistungsverhältnis.

mehr...
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Handhabungskomponenten

    Aus Sommer-Automatic wird Zimmer Group

  2. IPR auf der Motek

    Einer für ganz viele Branchen

  3. Motek 2016

    Presse mit neuartigem Torque-Antrieb

  4. Werkstückträger

    Neue Applikationslösung für kurze Taktzeiten

  5. Vibrationswendelförderer

    Effizient zuführen

Vibrationswendelförderer

Effizient zuführen

Deprag zeigt auf der Motek den neuen Vibrationswendelförderer „Eacy Feed“. Das Gerät zeichnet sich durch die Energieeinsparung von ca. 80 % gegenüber den Vibrationswendelförderern der vorherigen Generationen aus.

mehr...

Roboter-Verfahrachsen

Ein Schwergewicht für schwere Gewichte

Was tun, wenn der Roboter nicht ausgelastet, dessen Reichweite am Limit, Platz Mangelware und der Einsatz eines zweiten Automaten nicht rentabel ist? Verfahrachsen von IPR Intelligente Peripherien für Roboter sind geeignet, den Aktionsbereich von Robotern zu erweitern und die Effizienz automatisierter Lösungen zu steigern.

mehr...
Anzeige
77 Einträge
Seite [4 von 8]
Weiter zu Seite