Verbindungstechnik

Schnell verbinden

kann das Unternehmen RVT, dessen Firmenkürzel für Rohr-Verbindungs-Technik steht. Die Handelsgesellschaft wurde 1991 gegründet und bietet Standard- und Sonderlösung in den Bereichen Stahlflansche, Schweißfittings und Rohrbogen für die verarbeitende Industrie. Ausgehend von einem umfangreichen Lagersortiment als Standardprogramm, das auch große Abmessungsbereiche abdeckt, gibt es in Freiberg auch Sonderanfertigungen.

Das Kundenspektrum des Unternehmens ist breit gefächert. Es reicht vom Konzern bis zum technischen Gebäudeausrüster, vom Anlagenbauer über Kraftwerks-, Wasser- und Klärtechnikfirmen bis hin zu Herstellern von Bauteilen und Komponenten. Die Einhaltung der Qualitätsanforderungen der Kunden, Fachkompetenz und motivierte Mitarbeiter und nicht zuletzt die schnelle Lieferung sind Faktoren für den Markterfolg des Unternehmens. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rohrverbindungen

Rohrverbinder mit Innenspanntechnik

Die BR-Serie von Ernst Brinck verfügt über ein Innenspannsystem, womit es an den Stoßstellen der Verbinder und Rohre keine Kanten und Stufen mehr gibt. Die Aluminium-Rohrverbinder finden unter anderem Anwendung in korrosionsbeständigen Absperrungen,...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Rohrverbinder

Schnell mal Rohrverbinder shoppen

Wer schnell an Alu-Rohrverbinder kommen möchte, kann den Webshop von Ernst Brinck betreten. Der direkte Weg ist besonders für Anwender sinnvoll, die bereits ein recht konkretes Bild davon haben, welche Rohrverbindertypen sie für ihren Einsatzfall...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Rohrverbinder

Blitzmontage ohne Werkzeug

Sobald Medien druckbeaufschlagt sind und größere Durchflussmengen notwendig werden, gewährleisten Schläuche auch mit entsprechenden Schlauchverbindern und Schlauchsicherungen oft nicht mehr die ausreichende Systemsicherheit.

mehr...