Verbindungstechnik

Das kühlende Naß

könnte uns im Sommer nicht erfreuen, wären da nicht die Stahlflansche, Schweißfittings und Rohrbögen, die dafür sorgen, dass das Wasser auch fließt. Ein Unternehmen, das sich damit auskennt, ist die Rohrverbindungstechnik, kurz: RVT, die Standard und Sonderlösung in diesen Bereichen für die verarbeitende Industrie anbietet. Ausgehend von einem umfangreichen Lagersortiment als Standardprogramm, das auch in großen Abmessungsbereichen vorhanden ist, gibt es bei dem Unternehmen aus Freiberg in Sachsen auch Sonderanfertigungen. Das Kundenspektrum der 1991 gegründeten Handelsgesellschaft ist breit gefächert. Es reicht vom Konzern bis zum Technischen Gebäudeausrüster, vom Anlagenbauer über Kraftwerks-, Wasser- und Klärtechnikfirmen bis hin zu Herstellern von diversen Bauteilen und Komponenten. Die Einhaltung der Qualitätsanforderungen der Kunden, Fachkompetenz und motivierte Mitarbeiter und nicht zuletzt die schnelle Lieferung sind Faktoren für den Markterfolg des Unternehmens. 2007 bezog das expandierende Unternehmen den neuen Firmensitz in Freiberg. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

70 Jahre Hummel

Zum Jubiläum einen Umsatzrekord

Pünktlich zum 70-jährigen Firmenjubiläum verzeichnet Hummel aus Denzlingen einen neuen Umsatzrekord. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen 71,5 Millionen Euro Umsatz, eine Steigerung um 12,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Druckschrauben

Druckschrauben von Halder

Maschinen- und Vorrichtungsteile, Spannelemente, Bedienteile und Maschinenelemente – bereits über 10.000 Normalien umfasst das Sortiment des Unternehmens Erwin Halder und es wächst stetig weiter.

mehr...