Verbindungstechnik

Das kühlende Naß

könnte uns im Sommer nicht erfreuen, wären da nicht die Stahlflansche, Schweißfittings und Rohrbögen, die dafür sorgen, dass das Wasser auch fließt. Ein Unternehmen, das sich damit auskennt, ist die Rohrverbindungstechnik, kurz: RVT, die Standard und Sonderlösung in diesen Bereichen für die verarbeitende Industrie anbietet. Ausgehend von einem umfangreichen Lagersortiment als Standardprogramm, das auch in großen Abmessungsbereichen vorhanden ist, gibt es bei dem Unternehmen aus Freiberg in Sachsen auch Sonderanfertigungen. Das Kundenspektrum der 1991 gegründeten Handelsgesellschaft ist breit gefächert. Es reicht vom Konzern bis zum Technischen Gebäudeausrüster, vom Anlagenbauer über Kraftwerks-, Wasser- und Klärtechnikfirmen bis hin zu Herstellern von diversen Bauteilen und Komponenten. Die Einhaltung der Qualitätsanforderungen der Kunden, Fachkompetenz und motivierte Mitarbeiter und nicht zuletzt die schnelle Lieferung sind Faktoren für den Markterfolg des Unternehmens. 2007 bezog das expandierende Unternehmen den neuen Firmensitz in Freiberg. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

70 Jahre Hummel

Zum Jubiläum einen Umsatzrekord

Pünktlich zum 70-jährigen Firmenjubiläum verzeichnet Hummel aus Denzlingen einen neuen Umsatzrekord. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen 71,5 Millionen Euro Umsatz, eine Steigerung um 12,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

mehr...
Anzeige
Anzeige