Verbindungstechnik

Das kühlende Naß

könnte uns im Sommer nicht erfreuen, wären da nicht die Stahlflansche, Schweißfittings und Rohrbögen, die dafür sorgen, dass das Wasser auch fließt. Ein Unternehmen, das sich damit auskennt, ist die Rohrverbindungstechnik, kurz: RVT, die Standard und Sonderlösung in diesen Bereichen für die verarbeitende Industrie anbietet. Ausgehend von einem umfangreichen Lagersortiment als Standardprogramm, das auch in großen Abmessungsbereichen vorhanden ist, gibt es bei dem Unternehmen aus Freiberg in Sachsen auch Sonderanfertigungen. Das Kundenspektrum der 1991 gegründeten Handelsgesellschaft ist breit gefächert. Es reicht vom Konzern bis zum Technischen Gebäudeausrüster, vom Anlagenbauer über Kraftwerks-, Wasser- und Klärtechnikfirmen bis hin zu Herstellern von diversen Bauteilen und Komponenten. Die Einhaltung der Qualitätsanforderungen der Kunden, Fachkompetenz und motivierte Mitarbeiter und nicht zuletzt die schnelle Lieferung sind Faktoren für den Markterfolg des Unternehmens. 2007 bezog das expandierende Unternehmen den neuen Firmensitz in Freiberg. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Electron Beam

Schweißen mit Elektronen

Das Schweißen mit Elektronenstrahlen ist in vielen Fällen eine praktikable Alternative zu konventionellen Schweißtechniken. Das Verfahren ist schnell, präzise und flexibel. Es eignet sich insbesondere für Bauteile mit großen Abmessungen. Das...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Leichtbau

Hybridteile durch Rührreibschweißen

Ein neues Verfahren auf Basis des Rührreibschweißens erlaubt es, Aluminium- und Stahlbleche unabhängig der Blechdicke hochfest miteinander zu verschweißen. Dabei ist die Naht so stabil, dass sich die Hybridplatinen sogar tiefziehen lassen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industrielle Schweißtechnik

Intelligent schweißen

Schweißen ist als Verbindungstechnik nicht mehr aus der Industrie wegzudenken. Mit der zunehmenden Digitalisierung ändern sich auch die Anforderungen an die Schweißtechnik. Fronius begegnet diesen Herausforderungen mit einer neuen intelligenten...

mehr...

Vertrieb

Übergabe im Weidmüller-Vorstand

Dr. Timo Berger wird zum 1. September Nachfolger von José Carlos Álvarez Tobar als Vertriebsvorstand der Weidmüller Gruppe in Detmold. Seit 1. März arbeiten Berger und Álvarez Tobar eng zusammen.

mehr...

Klemmhalter

Fixierung für alle Fälle

Ganter erweitert sein Klemmhalter-Programm mit neuen Elementen für die Fixierung anlagenspezifischer Komponenten. Dazu zählen etwa der Klemmhalter GN 474.1 mit zwei parallelen Klemmbohrungen sowie das Laschengelenkset GN 511.1.

mehr...