Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> Specials> Special: Maschinen- und Werkzeugbau in Mitteldeutschland> Ganze Familiengenerationen

MetallbearbeitungGanze Familiengenerationen

arbeiteten in dem Traditionsunternehmen Sket, das 1868 gegründet wurde. Nach den Höhen und Tiefen eines solch geschichtsträchtigen Unternehmens präsentiert es sich heute mit einem fortschrittlichen Geschäftsmodell und neuen Stärken. Das ist zum Beispiel die große Vielfalt der Produkte und Werkstücke. Ob Bauteile für die Papierindustrie, Ersatzteile für Walzwerke oder die Bearbeitung von Mühlenböden für die Erzverarbeitung – die Magdeburger sind mit einem modernen Maschinenpark, Fertigungskapazitäten, die mit jährlich rund 400.000 Produktionsstunden zu den größten in Deutschland zählen, sowie mit einem großen Know-how für die unterschiedlichsten Anwenderbranchen tätig. Das Leistungsspektrum reicht vom Einkauf über die Fertigung und Montage bis zur Steuerung aller Logistikprozesse.

sep
sep
sep
sep
Metallbearbeitung: Ganze Familiengenerationen

Gleich mehrfach profitiert das Unternehmen vom weltweit anhaltenden Boom im Bereich der regenerativen Energien. Als Teil der Enercon Gruppe fertigt und montiert es komplexe Komponenten wie Maschinenhäuser und Rotornaben für Windenergieanlagen. Gebraucht wird es auch als Zulieferer für Komponenten zur Bioölgewinnung. Cimbria Sket – ein Nachbarunternehmen im Sket Industriepark – ist regelmäßiger Auftraggeber für Flockierwalzenmühlen, Schneckenpressen und passende hoch-verschleißfeste Ersatzteile. Als Alleinstellungsmerkmal gilt die Fähigkeit des Unternehmens, große Werkstücke mit einem Gewicht von bis zu 200 Tonnen präzise bearbeiten zu können. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fachtage Mapal Dialog

Fachtage Mapal DialogElektromobilität und die Veränderungen für die zerspanende Industrie

Rund 200 Teilnehmer diskutierten bei den Fachtagen Mapal Dialog Ende Juni darüber, wie schnell sich die Elektromobilität durchsetzt und welche Veränderungen sie für die zerspanende Industrie bringt.

…mehr
Metallbearbeitung in Hannover: Steinmeier eröffnet EMO 2017

Metallbearbeitung in HannoverSteinmeier eröffnet EMO 2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird im September die EMO Hannover 2017 feierlich eröffnen.

…mehr
Partnerschaft mit Kennametal erweitert: Walter Meier bietet nun auch das Stellram-Werkzeugprogramm

Partnerschaft mit Kennametal erweitertWalter Meier bietet nun auch das Stellram-Werkzeugprogramm

Im November 2013 schloss Kennametal die Akquisition des Hartmetallgeschäftes der Allegheny Technologies Inc ab, zu dem auch das gesamte Programm der Stellram-Metallbearbeitungswerkzeuge (früher ATI Stellram) gehört. Mit Wirkung zum 1. Juli 2014 wurde die langjährige Partnerschaft zwischen Kennametal und der Walter Meier AG, Schwerzenbach/ Schweiz erweitert. Sie umfasst nun auch das komplette Programm der Stellram-Produkte, die inzwischen Teil des Kennametal-Werkzeugportfolios sind.

…mehr
Trends bei Werkzeugmaschinen und Präzisionswerkzeugen: Werkzeuganwender fordern „Rundum-sorglos-Paket"

Trends bei Werkzeugmaschinen und...Werkzeuganwender fordern „Rundum-sorglos-Paket"

Prof. Dr.-Ing. Frank Barthelmä, Leiter der Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V (GFE), über neue Trends und Produkte auf der AMB 2014.

…mehr
Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung: AMB 2018 bekommt neue Messehalle

Internationale Ausstellung für...AMB 2018 bekommt neue Messehalle

Zur AMB 2018 wird es eine weitere Messehalle geben: Zwar sollte der Umzug auf das neue Messegelände im Jahr 2007 die Platznot der AMB-Aussteller lindern. Aber die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung ist auch jetzt noch chronisch ausgebucht, Wartelisten inklusive.

…mehr

Neue Stellenanzeigen