Wechselkopfbohrer

Stehend und rotierend

Auf der internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung, der EMO 2013, stellt die Hoffmann Group ihre aktuellen Produkte, Projekte und Entwicklungen vor. Ein Höhepunkt ist dabei der neue Garant Hiper (High-Performance)-Drill.

Aufgrund seiner Rundlaufgenauigkeit bietet das Wechselkopfbohrer-Programm präzise Zerspanleistung und Rundheit sowie Gradheit bei der Bohrung von Stahl oder rostfreien Werkstoffen. Zusätzlich wird eine sehr gute Oberflächenqualität erzeugt. Die aufeinander abgestimmten Substrate und Geometrien sorgen für hohe Vorschübe und Schnittgeschwindigkeit.

„Wir haben festgestellt, dass der Zerspanungs-Markt breitere und tiefere Wechselkopfbohrer als bisher benötigt“, sagt Borries Schüler, der Leiter des Produktbereichs „Modulare Zerspanung“ bei Hoffmann. „Unser neuer Garant Hiper-Drill erfüllt genau diese Anforderungen und ermöglicht sowohl den stehenden als auch den rotierenden Bearbeitungseinsatz.“ Ein prismatischer Plattensitz gewährleistet eine exakte Positionierung des Schneideinsatzes, gleichzeitig garantiert eine mittige Bohrung die sichere Spannung.

Das Wechselkopfbohrer-Programm ist ausgelegt für die Bereiche von 13 bis 32 Millimeter Durchschnitt in den Längenverhältnissen 1,5xD, 3xD, 5xD und 8xD. Bei der Anwendung bietet eine Schaftabstützung die nötige Stabilität und Sicherheit. Die Innenkühlung ermöglicht einen sichereren Spänetransport der Wechselkopfbohrer und sorgt für die ausreichende Kühlung der Schneideplatte. Der Bohrer verfügt außerdem über einen Spannschlüssel. ee

Anzeige

EMO, Halle 3, Stand B12

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

EMO Hannover 2019

EMO Hannover zeigt Industrial IoT

Werkzeughersteller und ihre Anwender sprechen mittlerweile ganz selbstverständlich über digitale Zwillinge, Cloud und Big Data Analytics. Das alles geschieht unter dem Dach des „Industrial Internet of Things IIoT“ – einem der Leitthemen der EMO...

mehr...

EMO 2017

HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Schleifmittel

Performance-Schub

Mit der neuen Winter Aeon-Technologie will der Schleifmittelhersteller Saint-Gobain Abrasives galvanisch beschichtete Diamant- und CBN-Werkzeuge deutlich leistungsfähiger machen.

mehr...

Kühlschmierstoffe

Emulsion mit Mehrwert

Oemeta Chemische Werke stellte erstmals auf der EMO aus und zeigte sein neuestes Produkt Additiv CX. Das bildet zusammen mit Hycut als Zweikomponenten-Kühlschmierstoff eine weiterentwickelte Hochleistungsemulsion für alle Arten der Metallzerspanung.

mehr...