Special Automatica


Automatica

Automatica 2018

Günstiger Delta-Roboter als Bausatz

Mit dem Ziel, einfache Aufgaben schnell, leicht und kostengünstig zu automatisieren, bietet Igus seine Low-Cost-Automation-Produkte an. Jetzt hat das unternehmen einen neuen Delta-Roboter entwickelt, der auf der Automatica vorgestellt wird.

mehr...
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Automatica

    Fertigungslinie im Baukastensystem

  2. Kollaborierende Leichtbauroboter

    Universal Robots zeigt Einsatzmöglichkeiten

  3. Automatica

    Siegeszug der Mensch-Roboter-Kollaboration

  4. Bürstenlose Flachmotoren

    Hectors Reise

  5. Palettenumlaufförderer

    Pater-Noster auf der Automatica

Automatica

Fertigungslinie im Baukastensystem

Bott stellt auf der Automatica das Arbeitsplatzsystem Avero vor. Dort zeigt das Unternehmen eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Das System soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen.

mehr...
Anzeige

Yaskawa auf der Automatica

Mit Tempo zu neuen Maßstäben

Mit dem kollaborativen Motoman HC10 wird man sehen, wie sich Yaskawa als einer der weltweit führendenden Roboterhersteller beim Branchenthema MRK positioniert: Am Stand in der neuen Robotik-Halle der Automatica präsentiert der Hersteller der Industrieroboter die Neuentwicklung erstmals außerhalb von Japan.

mehr...

Palettenumlaufförderer

Pater-Noster auf der Automatica

Auf der Automatica in München präsentiert Ktec neben einigen Weiterentwicklungen, einen komplett neuentwickelten Palettenumlaufförderer sowie Pater-noster. Die neue Umlenkung des Palettenumlaufförderers findet nicht mehr mittels Formschlussscheibe statt, sondern über einen Stiftkranz nach dem Prinzip eines Planetengetriebes.

mehr...
48 Einträge
Seite [1 von 5]
Weiter zu Seite