Software
Anzeige

Software

Fremddaten in Catia V5 nutzen

Mit der Software Multi-CAD V5 von Theorem lassen sich sowohl die Kosten als auch Komplexität des Arbeitens mit Catia-V5-Daten und nicht zu Catia gehörenden Daten im Rahmen eines einzigen Projekt in den Griff bekommen.

mehr...

Software

Zwei neue Software- Versionen von Maplesoft

Maplesoft hat die neuen Versionen seiner Kernprodukte MapleSim und Maple angekündigt. MapleSim 2 verbindet eine intuitive physikalische Modellierungsumgebung mit leistungsstarker symbolischer Technik, wodurch Zeit und Aufwand bei der Entwicklung effizienter Modelle drastisch reduziert werden können.

mehr...
Anzeige

Software

Mit FEM schneller unter Dach und Fach

Wie eine Wolke schwebt das Stadiondach über der neuen Rhein-Neckar-Arena – Heimspielstätte von Bundesliga-Senkrechtstarter Hoffenheim. Ausgelegt wurde die freitragende Dachkonstruktion von der ahw Ingenieure GmbH mit der Software Femap von Siemens PLM Software.
mehr...

Software

Eine »Reinkarnation« in der Strukturmechanik

Autoren: Holger Conrad1, Dr. Thilo Sandner2, Dr. Harald Schenk2, Prof. Hubert Lakner1,2

1 Institut für Halbleiter- und Mikrosystemtechnik (IHM), TU Dresden 2 Fraunhofer Institut für Photonische Mikrosysteme (IPMS), Dresden

Die Reduzierung der in einer Schichtabscheidung entstehenden Verformungen von dünnen Platten, Schalen oder Membranen stellt in vielen Anwendungsgebieten eine wichtige Herausforderung dar.
mehr...

Software

CAD-Modelle sind (nicht) das Maß aller Dinge

Einer der Vorteile des 3D-CAD-Einsatzes ist die Möglichkeit, die Bauteilgeometrie direkt für die mechanische Bearbeitung zu nutzen. Soweit die Theorie. In der Praxis verbringen die CAM-Programmierer einen erheblichen Teil ihrer Zeit damit, die CAD-Daten fertigungsgerecht aufzubereiten.
mehr...

Software

FEM-Anwendung: Chancen und Grenzen

Mathias C. Landgraf Immenstaad

Das heutige Angebot an FEM- Programmen ist sehr vielfältig, allerorts werden farbige Bilder am Computern präsentiert – aber was ist FEM eigentlich? Wie funktioniert es, wo kann es helfen und welche Regeln müssen beachtet werden?

FEM, die Finite-Elemente-Methode, ist eine Simulationsmethode zur Untersuchung des physikalischen Verhaltens von Körpern, Gasen und Flüssigkeiten.

mehr...

Software

STAR-CCM+ V4: Mehr als ein CFD-Programm

Die Firma CD-adapco stellt das vierte Haupt-Release von STAR-CCM+ vor. Das CFD-Programm hat sich in den letzten Jahren zu einer integrierten Plattform für multidisziplinäre Simulationen entwickelt, die Verbrennung, Mehrphasenströmung, Wärmeübergang in Festkörpern und Fluiden, dynamische Fluid-Körper-Interaktion und Strukturberechnung beinhaltet, und all das innerhalb einer einzigen Benutzerumgebung.

mehr...

Software

Neues HPC-Modul für CFdesign verfügbar

Blue Ridge Numerics gibt bekannt, dass Konstrukteure bei Verwendung des neuesten HPC-Moduls (High Performance Computing) für CFdesign mit einer immensen Beschleunigung der Simulationszeit für komplexe Strömungs- und Wärmeprojekte rechnen können.

mehr...

Software

Verbindungen knüpfen zwischen Elektronikdesign und Fertigung

Rob Evans, Altium Ltd.

Die mechanischen Aspekte eines Produktdesigns haben einen tief greifenden Einfluss auf das Elektronikdesign, entscheiden sie doch über Form und Größe der Leiterplatte oder über die Platzierung der Bauelemente – oft auch darüber, welche Arten von Bauelementen benutzt werden und wie sich die Software zu verhalten hat.
mehr...

Software

Unternehmens- interne Komplexität reduzieren

Dem Trend zu wachsenden Anforderungen in den Produkten und einer hieraus steigenden Anzahl von Varianten stehen die immer komplexeren Entwicklungs-, Beschaffungs- und Herstellungsprozesse gegenüber. Durch den extremen internationalen Wettbewerbsdruck haben nur solche Unternehmen eine Chance sich zu behaupten, denen es gelingt, die Komplexität dieser notwendigen Prozesse zu reduzieren.
mehr...

Software

Weitere Beschleunigung in der Konstruktion

Das CAD-System IronCAD4D präsentiert sich als vielseitige einsetzbare Engineering-Software die sowohl die 2D- als auch die 3D-Konstruktion effizient unterstützt, dem Anwender die Wahl zwischen der dynamischen und parametrischen Modellierung lässt und sowohl mit dem ACIS- als auch mit Parasolid-Kern arbeitet.
mehr...

Software

Zahnriemen »herstellerneutral« berechnen

Der Braunschweiger Berechnungsspezialist GWJ Technology hat ein neues Berechnungsmodul zur herstellerneutralen Auslegung und Berechnung von Zahnriementrieben innerhalb seiner Web-basierten Berechnungs-Software eAssistant freigegeben.

mehr...
707 Einträge
Seite [35 von 36]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite