CAD-Technologie

Kostenfreie IT-Tools zur Produktionssteigerung

Der Software Anbieter DPS Software hat mit seiner Entwicklung vom reinen Reseller zum PLM-Lösungsanbieter interessante, kostenfreie Leistungen für seine Kunden entwickelt: Service Add-Ins und die Wissensplattform iKnow.

DPS bietet Solidworks-Anwendern Zusatzapplikationen und Support an.

Die Entwicklung im IT Bereich hat sich seit der Gründung von DPS im Jahre 1997 stark verändert. War es am Anfang noch wichtig die Kunden davon zu überzeugen, dass ein professionelles CAD-Programm die Zukunft ist, so ist es mittlerweile für die Industrie entscheidend, dass Geschäftsprozesse optimal unterstützt und die eingesetzten Lösungen beim Kunden bestmöglich genutzt werden. Folglich hat sich DPS einerseits darauf konzentriert, Anwendungen in harmonisierte Softwareplattformen zu integrieren und zum anderen, ergänzende Tools für den optimalen Einsatz der eingesetzten Lösungen zu entwickeln. Alle Prozesse fangen im Kleinen an. Und so war der Service bei DPS schon sehr früh ein wachsender Bereich mit viel Know-how und Innovationspotential. Entscheidend für den Konstrukteur am Arbeitsplatz ist zunächst ein gut funktionierender Service, eine Hotline, die den Namen verdient. DPS hat mit rund 60 Servicemitarbeitern in Deutschland ein Volumen von circa 100 Anfragen pro Tag. Im Schnitt wird der Kunde innerhalb von 1-2 Stunden von einem Fachmann kontaktiert, der weiß, wovon er spricht. Aufbauend auf dem Know-how seiner Servicemitarbeiter hat DPS begonnen das Servicewissen systematisch zu sammeln und in der Plattform iKnow den Kunden zur Verfügung zu stellen.

Anzeige

Geballtes Wissen
Auf der Plattform iKnow (http://www.iKnow-solidworks.de) veröffentlicht das DPS Support Team täglich neue Tipps und Tricks und bietet wöchentlich ein kostenfreies Webinar rund um die Solidworks Produktpalette. Dieses umfassende Know-how steht jedem interessierten Anwender zur Verfügung. In Live-Webinaren steht das DPS Support Team außerdem wöchentlich Rede und Antwort zu ausgesuchten und von Nutzern eingereichten Themen, auch das ist kostenfrei. Besonders beliebt sind Webinarthemen wie Import/Export, Tipps und Tricks sowie DPS Tools.

Jahrzehnte lange Erfahrung im Service heißt auch: DPS weiß, wo der Schuh drückt und wie schnell und unkompliziert geholfen werden kann. So wurde die Idee zum Service News Add-In geboren. Das DPS eigene Add-In ist direkt an die Solidworks Konstruktionssoftware gekoppelt. Automatisch und ohne große Umstellung sieht der Konstrukteur, welche Hilfe er an dieser Stelle erhalten kann, wie manche Schritte besser, schneller, effizienter lösbar sind. Daneben ist das Add-In eine direkte Schnittstelle zur DPS Hotline, die bei Problemen weiterhilft.

Neue Version des DPS Add-Ins
Durch die Version 2.0 wurde das Add-In um die Funktionalität erweitert, aus der Solidworks-Oberfläche heraus Supportanfragen an DPS stellen zu können. Dabei kann der Anwender frei und transparent wählen, welche Daten er an DPS übermitteln möchte und hat einen direkten Zugriff auf die gängigen Fernwartungstools. Durch die Verknüpfung mit der Wissensplattform iKnow-solidworks.de bietet das Service News Add-In außerdem die Möglichkeit der kontinuierlichen Weiterbildung. Neben täglich erscheinenden neuen Tipps, veranstaltet DPS darüber auch wöchentlich kostenfreie Webinare zu Solidworks und dessen Zusatzanwendungen. Download des Add-Ins unter www.dps-software.de/servicenews-addin.

Stefan Graf

DPS Software, Leinfelden-Echterdingen, Tel. 0711/797310-0, http://www.dps-software.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Technische Dokumentation

Bilder statt Worte

Kann man Bedienungsanleitungen, Aufbauanleitungen oder Montagevorschriften ganz ohne Text gestalten? Experten sagen ‚ja‘ und verweisen unter anderem auf Ikea, welches seine Montagehinweise seit Jahren ohne Text herausbringt.

mehr...

Konstruktionssoftware

Topologie-Optimierung

Berechnung und Simulation in unmittelbarer Reichweite des Konstrukteurs, diesen Trend hin zu tief integrierten CAD-CAE-Prozessketten unterstützt Dassault Systèmes Solidworks und DPS Software bereits seit Jahren.

mehr...

Blechexpo 2017

Konstruktion von Blechteilen

DPS Software gibt auf der Blechexpo einen Einblick in seine Softwarelösungen für die Blechindustrie. Mit dabei ist TopsWorks, eine Software für Anwender, die mit Solidworks konstruieren und ihre Blechteile mit Trumpf-Maschinen selbst fertigen oder...

mehr...
Anzeige

Simulation

FluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, übernommen.

mehr...

IT-Solutions

Vereinfachter Konstruktionsprozess

Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und...

mehr...

Autonomes Fahren

Neue Simulationslösung von Siemens

Siemens hat auf dem Siemens U.S. Innovation Day in Chicago eine wegweisende Lösung für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge angekündigt. Als Teil des Simcenter-Portfolios verringert die neue Lösung nicht nur den Bedarf an umfangreichen physikalischen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite