Software

Zuken vertieft Schulterschluss zwischen M- und E-CAD

Leiterplattendesign

Erstellen und Bearbeiten von 3D-Modellen in Board Modeler Lite. (Bild: Zuken)

Mit einer neuen Version des Board Modeler Lite will Anbieter Zuken M- und E-CAD vereinen und die Produktivität beim PCB-Layout-Design steigern. Board Modeler Lite 6.1 ist jetzt mit Cadstar 13.0 erhältlich und soll für eine reibungslose Kommunikation sorgen sowie Problemen beim Datenaustausch zwischen Elektronik und Mechanik vorbeugen. Bereits früh im Leiterplatten-Design-Prozess werde auf diese Weise eine elektromechanische Analyse möglich, die 3D-Messungen sowie Interferenzprüfungen umfasse, so der Anbieter. „Mit Board Modeler Lite können nun sowohl die M- als auch die E-CAD-Abteilungen die physischen Constraints zu jedem Zeitpunkt im Design-Prozess mit Hilfe von Visualisierungs- und Analysefunktionen prüfen“, erläutert Jeroen Leinders, Cadstar Distribution Manager. „Es wird ein präzises PCB-Modell samt der 3D-Detailkomponenten übertragen, damit Anwender ganz einfach Kollisionsprüfungen der Leiterplatte durchführen können.“ Zu den Verbesserungen zählt die interaktive Bearbeitung von 3D-Modellen, die die bessere Ausmodellierung von Komponenten ermöglicht. Das mache eine noch genauere Bestückungsüberprüfung möglich, so Zuken. Zu den optimierten Bearbeitungsfunktionen gehört beispielsweise das Ändern von Originalteilen, um Abweichungen zwischen M- und E-CAD-Bibliotheken zu vermeiden. Board Modeler Lite unterstützt zudem die SpaceNavigator-3D-Maus, die sich gut für die visuelle Navigation in 3D-Designs und Komponentenmodellen eignet. -co-

Anzeige

Zuken GmbH, Hallbergmoos Tel. 089/607696-00, http://www.zuken.com/cadstar

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Simulation

FluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, übernommen.

mehr...

IT-Solutions

Vereinfachter Konstruktionsprozess

Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite