Software

Simufact legt Schweißprozesse aus

Simulationslösung

Schweißfachingenieure sollen mit der Software Simufact.welding ein virtuelles Versuchsfeld zur Entwicklung einer optimalen Schweißstrategie erhalten. Simufact Engineering will mit der Simulationsumgebung die Prozessoptimierung bei Schweißanwendungen unterstützen. Mit Simufact.welding sollen sich mehrerer Roboter zeitgenau steuern und Schweißfolgen einfach modifizieren lassen. Aufgrund der schnellen Untersuchung von Prozessvarianten durch die Änderung der Schweißparameter werde die gezielte Optimierung von Schmelzzonen, Wärmeeinflusszonen, Eigenspannungen und Verzügen ermöglicht, betont der Anbieter. Für die Ergebnisauswertung stehen umfangreiche Werkzeuge unter anderem für die Verzugsdarstellung, Temperaturverläufe, Eigenspannungen, Kurvenverläufe physikalischer Größen an bestimmten Messpunkten sowie verschiedene Exportschnittstellen zur Verfügung. Verschiedene Darstellungsformen wie etwa dynamische Schnitte durch die Schweißnaht, flexible Ansichten und detaillierte x-y-Diagramme ermöglichen eine rasche und effiziente Analyse des Schweißprozesses.

„Industrielle Schweißprozesse setzen heute ein hohes Maß an Prozesssicherheit voraus“, sagt Dr. Hendrik Schafstall, Geschäftsführer der Simufact Engineering GmbH. „Unsere Software liefert Informationen, die sich experimentell nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand oder teilweise gar nicht ermitteln lassen.“ Damit könnten nun Fehlerursachen gezielt identifiziert werden, so dass eine strukturierte Vorgehensweise für die Bauteil- und Prozessoptimierung möglich werde. Über die ‚Weldmonitor-Funktion‘ lassen sich beispielsweise auch die Simulationsergebnisse mit realen Schliffbildern vergleichen. -co-

Anzeige

Simufact Engineering GmbH, Hamburg Tel. 040/790162-0, http://www.simufact.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Simulation

FluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, übernommen.

mehr...
Anzeige

IT-Solutions

Vereinfachter Konstruktionsprozess

Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und...

mehr...

Autonomes Fahren

Neue Simulationslösung von Siemens

Siemens hat auf dem Siemens U.S. Innovation Day in Chicago eine wegweisende Lösung für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge angekündigt. Als Teil des Simcenter-Portfolios verringert die neue Lösung nicht nur den Bedarf an umfangreichen physikalischen...

mehr...

IT-Solutions

Entwicklertools für WMR und HoloLens

Mit der Freigabe des SPP Unitypackag rundet CAD Software Solutions das Spare Parts Place Toolkit ab. Somit steht das schlanke und hochperformante SPP Dateiformat auch Entwicklern für HoloLens und WMR-Apps (Windows Mixed Reality) offen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite