Enterprise Resource Planning

Andrea Gillhuber,

Neues Release für Büro und unterwegs

Der Mainzer Software-Anbieter Godesys hat ein neues Release seines ERP herausgebracht. Die Version 5.6 Release 4 ist ab diesem Sommer erhältlich und soll Unternehmen bei der Bewältigung des digitalen Wandels unter die Arme greifen.

Das neue Release unterstützt die „Vitural Workspace“-Technologie, mit welcher ERP-Nutzern ermöglicht wird, über eine Windows-basierte App oder über einen HTML5-Browser in das System einloggen. © Godesys

Erstmals unterstützt das neue Release die „Vitural Workspace“-Technologie, mit welcher ERP-Nutzern ermöglicht wird, über eine Windows-basierte App oder über einen HTML5-Browser in das System einloggen. Für den Anwender bedeutet dies, dass er sowohl über Desktop-PC als auch mobil via Smartphone oder Tablet auf die ERP-Dasten zugreifen kann. Für Cloud-Kunden steht diese Funktion seit Juli zur Verfügung, On-Premise-Kunden müssen noch bis voraussichtlch 2019 auf die Funktion warten. Die Benutzeroberfläche wurde ebenfalls überarbeitet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP-Software

Prozesse verschlanken mit Godesys ERP 5.6

Eines der Godesys-Themen der Cebit war: Im Sommer wird die neue Version 5.6 der ERP-Software Godesys ERP vorgestellt. Besucher bekamen in Hannover bereits einen Vorgeschmack, was sie bei der Lösung erwartet, die ihnen hilft, Prozesse zu verschlanken...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Strategien für das ERP-Release

Drei Wege zur ERP-Migration

„Never change a running system“ heißt es. Dennoch: Irgendwann steht in jedem Unternehmen die Modernisierung des ERP-Systems an. Diese Migration lässt sich auf verschiedene Weisen angehen. Der ERP-Hersteller ProAlpha hat die drei wesentlichen Ansätze...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite