Software

CD-adapco gründet Atomic-Arbeitsgemeinschaft

CD-adapco kündigt die Gründung des Atomic-Projektes an, das seinen Schwerpunkt auf die Entwicklung numerischer Strömungssimulationsmethoden zur Modellierung der Zerstäubung von Sprays, die in Motoreinspritzsystemen erzeugt werden, legt. Der Zerstäubungsvorgang ist entscheidend für den Wirkungsgrad und die Emissionen sowohl von Diesel- als auch von Benzinmotoren.

Atomic-Projekt: Der Zerstäubungsvorgang ist entscheidend für den Wirkungsgrad und die Emissionen von Diesel- und Benzinmotoren.

Dr. Richard Johns, CD-adapcos Direktor des Bereichs Automobilindustrie, ist zuversichtlich, dass die Ergebnisse des Projektes einen unmittelbaren Nutzen haben werden. »Wir erwarten, dass die Ergebnisse dieses Projekts zu einem grundlegenderen Verständnis und besserer Vorhersagefähigkeit bei Motorenberechnungen führen werden, was letztendlich zu niedrigeren Kohlendioxid- und Schadstoffemissionen beiträgt.«

Das Projekt wird von führenden Automobilfirmen, großen Motorenherstellern und Lieferanten der Einspritzsysteme unterstützt, unter anderem Daimler AG, Delphi Diesel Systems, Lotus, Honda, MAN Diesel, Porsche AG und Wärtsilä. Akademische Einrichtungen, die das Projekt von experimenteller Seite unterstützen, sind die ETH Zürich und die Loughborough University.

Das Atomic-Projekt wird auf dem »HP Cluster Platform Workgroup System« laufen, das für große parallele Berechnungen entwickelt wurde. Dieses Hochleistungssystem verwendet ein HP BladeSystem c3000-Enclosure, Gigabit Ethernet Switch und fünf HP ProLiant BL260c G5 Blade Server. Jeder Blade-Server beinhaltet zwei Xeon Intel E5450 Quad-Core-Prozessoren, 12 Gigabyte Arbeitsspeicher und zwei 120 Gigabyte Festplatten. -fr-

Anzeige

CD-adapco, Nürnberg Tel. 09 11/94 64 3 - 3, http://www.cd-adapco.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Simulation

FluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, übernommen.

mehr...
Anzeige

IT-Solutions

Vereinfachter Konstruktionsprozess

Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und...

mehr...

Autonomes Fahren

Neue Simulationslösung von Siemens

Siemens hat auf dem Siemens U.S. Innovation Day in Chicago eine wegweisende Lösung für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge angekündigt. Als Teil des Simcenter-Portfolios verringert die neue Lösung nicht nur den Bedarf an umfangreichen physikalischen...

mehr...

IT-Solutions

Entwicklertools für WMR und HoloLens

Mit der Freigabe des SPP Unitypackag rundet CAD Software Solutions das Spare Parts Place Toolkit ab. Somit steht das schlanke und hochperformante SPP Dateiformat auch Entwicklern für HoloLens und WMR-Apps (Windows Mixed Reality) offen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite