Software

Ein Werkzeug für unterschiedliche Disziplinen

Der offizielle »Adina Competence Center und Distributor« ISKO engineers vertreibt seit Mai 2009 die neue multiphysikalische Simulationssoftware Adina 8.6. Das FEM-Programmsystem bietet umfassende Analysemöglichkeiten der mechanischen, thermischen und elektrischen Eigenschaften von Strukturen, Strömungen und Fluid-Struktur-Interaktionen. Die Komplettlösung ermöglicht die Berechnung linearer und nichtlinearer, quasistatischer und dynamischer Fragestellungen aus Strukturmechanik, Strömungsmechanik, Akustik, Thermodynamik und Elektromagnetismus und integriert dabei unterschiedliche Simulationsdisziplinen in einem Programm. Das bietet insbesondere Vorteile für die Entwicklung, da der Einsatz eines einzigen Simulationswerkzeuges weniger Kosten verursacht. Besondere Spezialität von Adina ist laut Hersteller die Berechnung von Fluid-Struktur-Interaktionen, bei denen sich die Randbedingungen ständig ändern. Das Verhalten von Fluiden kann voll gekoppelt mit beliebigen Strukturen berechnet werden. Anwendungen reichen von der Simulation eines Airbags über die Dichtungsauslegung bis hin zur Herzklappe.

Die Komplettlösung eignet sich insbesondere für die Berechnung von Fluid-Struktur-Interaktionen.

In der neuen Version wurden vor allem die Methoden der geometrischen Modellierung nochmals verbessert. -mi-

ISKO engineers AG, München Tel. 0 89 / 37 06 2 – 0, http://www.isko-engineers.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Simulation

FluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, übernommen.

mehr...
Anzeige

IT-Solutions

Vereinfachter Konstruktionsprozess

Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und...

mehr...

Autonomes Fahren

Neue Simulationslösung von Siemens

Siemens hat auf dem Siemens U.S. Innovation Day in Chicago eine wegweisende Lösung für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge angekündigt. Als Teil des Simcenter-Portfolios verringert die neue Lösung nicht nur den Bedarf an umfangreichen physikalischen...

mehr...

IT-Solutions

Entwicklertools für WMR und HoloLens

Mit der Freigabe des SPP Unitypackag rundet CAD Software Solutions das Spare Parts Place Toolkit ab. Somit steht das schlanke und hochperformante SPP Dateiformat auch Entwicklern für HoloLens und WMR-Apps (Windows Mixed Reality) offen.

mehr...

IT-Solutions

Topologieoptimierung trifft KI

Berechnung und Simulation in unmittelbarer Reichweite des Konstrukteurs, diesen Trend hin zu tief integrierten CAD-CAE-Prozessketten unterstützt Dassault Systèmes Solidworks und DPS Software bereits seit Jahren.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite