Software

Komplexe Modelle problemlos bedienen

MSC.Software bringt mit Patran 2010 die neueste Version seines Pre- und Postprozessors auf den Markt. Der Hersteller verspricht mehr Leistung und verbesserte Bedienbarkeit.

Die Windows-Version von Patran 2010 verfügt über eine neue mo- dernisierte Oberfläche, die den Windows- und Office- Menüs angeglichen ist.

Die Simulationslösung basiert auf einer 64-Bit-Plattform, die Windows und Linux unterstützt und mit deren Hilfe Berechner erheblich größere Modelle aufrufen, erstellen und ändern können. Sanjay Choudhry, VP für Produkt- & Release-Management, erläutert die Vorteile dieser Neuerungen: »In Benchmarks ist es uns mit Hilfe der 64-Bit-Hardware gelungen, ein Modell aus 53 Millionen Elementen zu erstellen und zu ändern. Die Patran-Infrastruktur ist in der Lage, extrem große Modelle zu bewältigen, und unser Ziel ist es, durch kontinuierliche Entwicklung die Bearbeitung von Modellen in frei wählbarer Größe bis hin zum Milliardengrad zu ermöglichen«. Die Windows-Version der Lösung verfügt über eine neue modernisierte Oberfläche, die den Windows- und Office-Menüs angeglichen ist. Das ermöglicht neuen Benutzern den schnellen Einstieg in das Programm, während erfahrene Benutzer damit schneller auf die vielfältigen Pre- und Postprozessingfunktionen von Patran zugreifen können.

Laut Hersteller profitieren von den Neuerungen besonders Berechner, die dank der neu integrierten erweiterten Solver-Unterstützung umfassende Simulationen durchführen können, und Ingenieure, die mit Patran 2010 mehr Modellvarianten untersuchen können als in früheren Versionen.

Anzeige

Dominic Gallello, President und CEO, erläutert die Vorteile: »Mit Hilfe der neuen Version können Anwender sofort höhere Simulationsgeschwindigkeiten erzielen. Die Verbesserungen der Benutzeroberfläche ermöglichen eine signifikante Steigerung der Produktivität, wodurch sich die Anwender mehr auf die Innovationen konzentrieren können und weniger Zeit für profane Aufgaben innerhalb der Software verschwenden müssen«. -mi-

MSC Software GmbH, München Tel. 089/431987 0, http://www.mscsoftware.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Simulation

FluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, übernommen.

mehr...
Anzeige

IT-Solutions

Vereinfachter Konstruktionsprozess

Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und...

mehr...

Autonomes Fahren

Neue Simulationslösung von Siemens

Siemens hat auf dem Siemens U.S. Innovation Day in Chicago eine wegweisende Lösung für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge angekündigt. Als Teil des Simcenter-Portfolios verringert die neue Lösung nicht nur den Bedarf an umfangreichen physikalischen...

mehr...

IT-Solutions

Entwicklertools für WMR und HoloLens

Mit der Freigabe des SPP Unitypackag rundet CAD Software Solutions das Spare Parts Place Toolkit ab. Somit steht das schlanke und hochperformante SPP Dateiformat auch Entwicklern für HoloLens und WMR-Apps (Windows Mixed Reality) offen.

mehr...

IT-Solutions

Topologieoptimierung trifft KI

Berechnung und Simulation in unmittelbarer Reichweite des Konstrukteurs, diesen Trend hin zu tief integrierten CAD-CAE-Prozessketten unterstützt Dassault Systèmes Solidworks und DPS Software bereits seit Jahren.

mehr...

3D-Plattform

Die Leichtigkeit des (Daten)-Daseins

Ein 3D-Modell, ein Formatstandard, eine Plattform – für jeden Benutzer und auf jedem Endgerät die ideale Lösung. Die Lite3D-Platform von TechniaTranscat ermöglicht eine mühelose Zusammenarbeit über Abteilungen und Unternehmen hinweg. Das Besondere:...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite