Materialdaten-Verwaltung

Verbessere Simulationsunterstützung

Die kürzlich veröffentlichte Version 9 der Materialdatenmanagement-Lösung Granta MI ist das jährlich veröffentlichte Hauptrelease, das alle Verbesserungen und Aktualisierungen des letzten Jahres sowie zusätzliche Erweiterungen umfasst.

Granta MI hilft dabei, Designentwürfe zu optimieren und wiederholte Produktfehler oder -ausfälle zu vermeiden.

Entwickler können nun etwa bei der Materialauswahl eine App nutzen, um sich nahtlos mit dem unternehmenseigenen PLM-System zu verbinden und zu fragen: „Wo wird das Material verwendet?“ Der Zugriff auf das Know-how früherer Anwendungen hilft dabei, Designentwürfe zu optimieren und wiederholte Produktfehler oder -ausfälle zu vermeiden.

Das Softwarepaket Granta MI-Simulation unterstützt das Erstellen präziser CAE-Eingabemodelle besser. Dies ermöglicht eine vollständig rückverfolgbare Ableitung dieser Modelle über die Data-Analysis-Apps, die grundlegende Aufgaben wie Glättung, Mittelwertbildung und Modellanpassung unterstützen. Zusätzliche Skript-Werkzeuge ermöglichen es, diese Anwendungen auf spezifische Bedürfnisse eines Unternehmens anzupassen, das verbreitete Skript-Sprachen wie Matlab und Python einsetzt. Version 9 vereinfacht es darüber hinaus, die Informationen über verbotene Substanzen zu aktualisieren und zu verwalten. -mc-

Granta Design, München, Tel. 089/921315230, www.grantadesign.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstoffe

Werkstoffinformationen in Teamcenter

Das Integrationsmodul MI-Enterprise Connect for Teamcenter ermöglicht es Unternehmen, aus ihrer Granta-MI-Implementierung Übersichtskataloge von Werkstoffen zu definieren, mit der PDM-Software Teamcenter automatische Synchronisierungen durchzuführen.

mehr...
Anzeige

Werkstoffdatenbank

Werkstoffdaten besser verwalten

Unter Mitwirkung von Granta Design wurde das Automotive Material Intelligence Consortium (AutoMatIC) gebildet, das Hersteller und Zulieferer aus dem Automobil- und Nutzfahrzeugbereich zusammenbringen soll. Ziel des Automobil-Konsortiums ist es,...

mehr...

Simulation

FluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, übernommen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite