CAM-Software

Mastercam: neue Version X8

Die Intercam-Deutschland GmbH präsentiert auf der Messe erstmals die neue Version X8 der CAD/CAM-Software Mastercam. Neben einer Vielzahl von neuen Werkzeugwegtechnologien im 2D, 3D und 5-Achsen steht eine einfachere Handhabung mit neuer Benutzeroberfläche im Fokus. Dank der kompletten 64-bit Technologie und des neuen Grafikkerns sollen auch schnellere Berechnungszeiten bei komplexen Bauteilen möglich sein. Eine deutliche Leistungssteigerung wird laut Anbieter auch durch die Dynamic Motion Technology sowohl beim Fräsen als auch beim Drehen erreicht. Mittels dieser Technologie werden beispielsweise im Bereich des Fräsens dynamische Werkzeugwege, die das Werkzeug bei konstantem Spanvolumen halten und die gesamte Schneidenlänge ausnutzen, erfolgreich eingesetzt. Es ist Hersteller Mastercam zudem gelungen, diese Technologie erstmalig im CAM-Segment auch auf das Drehen zu übertragen. Der Dreh-Werkzeugweg Dynamisches Schruppen wurde zur Bearbeitung harter Materialien entwickelt. Diese Bewegung lässt einen effektiveren Eingriff ins Material zu und nutzt die Schneidplatten optimal aus. Daraus soll eine immense Zeitersparnis resultieren, zudem verlängert sich die Standzeit des Werkzeugs um bis zu 300 Prozent.

Neue Verkettungstechnologien bei der 2D-Bearbeitung sorgen außerdem für optimierte und immens zeitsparende Bearbeitungen. Die neu entwickelten Fertigungsstrategien für vorgefertigte Bauteile vermeiden unnötige Verfahr- und Luftschnittbewegungen und tragen ebenfalls zur Reduzierung von Zeit und Kosten bei. -sg-

Anzeige

Intercam, Bad Lippspringe,

Tel. 05252/989990, http://www.mastercam.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Simulation

FluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, übernommen.

mehr...
Anzeige

IT-Solutions

Vereinfachter Konstruktionsprozess

Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und...

mehr...

Autonomes Fahren

Neue Simulationslösung von Siemens

Siemens hat auf dem Siemens U.S. Innovation Day in Chicago eine wegweisende Lösung für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge angekündigt. Als Teil des Simcenter-Portfolios verringert die neue Lösung nicht nur den Bedarf an umfangreichen physikalischen...

mehr...

IT-Solutions

Entwicklertools für WMR und HoloLens

Mit der Freigabe des SPP Unitypackag rundet CAD Software Solutions das Spare Parts Place Toolkit ab. Somit steht das schlanke und hochperformante SPP Dateiformat auch Entwicklern für HoloLens und WMR-Apps (Windows Mixed Reality) offen.

mehr...

IT-Solutions

Topologieoptimierung trifft KI

Berechnung und Simulation in unmittelbarer Reichweite des Konstrukteurs, diesen Trend hin zu tief integrierten CAD-CAE-Prozessketten unterstützt Dassault Systèmes Solidworks und DPS Software bereits seit Jahren.

mehr...

3D-Plattform

Die Leichtigkeit des (Daten)-Daseins

Ein 3D-Modell, ein Formatstandard, eine Plattform – für jeden Benutzer und auf jedem Endgerät die ideale Lösung. Die Lite3D-Platform von TechniaTranscat ermöglicht eine mühelose Zusammenarbeit über Abteilungen und Unternehmen hinweg. Das Besondere:...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite