Software

Know-how des Maschinenbedieners lässt sich nutzen

NC-Programmierung

Schwarz Werkzeugbau kann durch die werkstattorientierte Programmierung seine Werkzeugmaschinen optimal nutzen. (Bild: Schwarz Werkzeugbau/WDS)


„Durch den Einsatz der Mastercam-Software als System für die werkstattorientierte Programmierung – kurz WOP – sind Kosteneinsparungen von bis zu 40 Prozent bei typischen Werkstücken erreichbar“, sagt Marko Siebarth, Bereichsleiter Technik bei der Heinz Schwarz GmbH & Co. KG (Schwarz Werkzeugbau) in Preußisch Oldendorf. Dadurch habe sich das von WDS aus Pulheim gelieferte CAM-System in kürzester Zeit amortisiert. Die Mitarbeiter können jetzt in unmittelbarer Nähe zu den Fräsmaschinen programmieren. „Weil sich die Kollegen an den Maschinen bei Problemen selber helfen können, lassen sich Maschinenstillstandszeiten – besonders in der Spät- und Nachtschicht – vermeiden, da man nicht mehr auf eine externe Programmierung angewiesen ist“, so Siebarth weiter. „Dadurch sind wir unabhängiger und der Maschinenbediener kann seine Erfahrung voll einbringen.“ Letztlich lässt sich so auch die Leistungsfähigkeit der jeweiligen Maschine optimal ausnutzen.

Bei Mastercam handelt es sich aber auch um eine komplette CAD/CAM-Umgebung, wie die InterCAM-Deutschland GmbH aus Bad Lippspringe als Distributor betont. Auf der Metav zeigt man deshalb die neue Software-Generation Mastercam X6. Sie bietet unter anderem Funktionalitäten wie ein aktives Rohteilmodell, anhand dessen sich der Arbeitsfortschritt verfolgen lässt, sowie das neue OptiRest-Werkzeug (siehe Bild unten). Interessant dürften auch Fülldurchgänge für das Hybrid-Schlichten sein oder das Add-in Blade Expert. -co-

Anzeige

InterCAM-Deutschland GmbH, Bad Lippspringe Tel. 05252/98999-0, http://www.mastercam.de

WDS Software & Service GmbH, Pulheim Tel. 02234/9873-0, http://www.wds.de Messe Metav: Halle 13, Stand C84

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Simulation

FluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, übernommen.

mehr...
Anzeige

IT-Solutions

Vereinfachter Konstruktionsprozess

Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und...

mehr...

Autonomes Fahren

Neue Simulationslösung von Siemens

Siemens hat auf dem Siemens U.S. Innovation Day in Chicago eine wegweisende Lösung für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge angekündigt. Als Teil des Simcenter-Portfolios verringert die neue Lösung nicht nur den Bedarf an umfangreichen physikalischen...

mehr...

IT-Solutions

Entwicklertools für WMR und HoloLens

Mit der Freigabe des SPP Unitypackag rundet CAD Software Solutions das Spare Parts Place Toolkit ab. Somit steht das schlanke und hochperformante SPP Dateiformat auch Entwicklern für HoloLens und WMR-Apps (Windows Mixed Reality) offen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite