zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Engineering

Eplan erweitert Datenportal

Sie sind bei Konstrukteuren beliebt und ein Zeitsparfaktor: Bibliotheken, in denen die CAD-Daten von Gerätekomponenten hinterlegt sind. Ein Betreiber, der Daten für die Elektrokonstruktion anbietet, ist Eplan.

Eplan stellt in seinem Portal nun auch Daten für ERP, PDM- und PLM-Anwender bereit.

Dieser bot auf der Plattform www.eplandataportal.de bislang rund 600.000 Komponentendaten sowie für Anwender von Eplan-Produkten über 1,2 Millionen Varianten an. Nun stehen weitere Ausgabeformate im Data Portal zur Verfügung. Eplan ermöglicht allen Nutzern den Zugriff auf Daten im dxf-Format (Autocad-Format). Bislang mussten Konstrukteure im Autocad-Umfeld häufig Schaltpläne von Hand zeichnen. In Kürze erhalten sie per Anmeldung im Web-Portal die grafischen Daten von SPS-Geräten, Frequenzumrichtern, Not-Aus-Schaltern und vielen anderen Gerätedaten gratis. Das spart sehr viel Zeit in der Konstruktion und selbstverständlich in der Datenerstellung. Die Komponente wird grafisch in die Zeichnung integriert und im zweiten Schritt vom Konstrukteur mit entsprechenden elektrotechnischen Informationen versehen.

Eine weitere Neuerung: Kommerzielle Daten werden ERP, PDM- und PLM-Usern konzentriert bereitgestellt. Im Bereich Warenwirtschaft sowie Produktdatenmanagement werden über das Data Portal kommerzielle Daten wie beispielsweise Artikelnummern, Typennummern oder beschreibende Informationen von Artikeln bereitgestellt. Diese Daten waren bislang nur Eplan Usern vorbehalten. Sie stammen direkt von über 120 Komponentenherstellern und können einzeln wie auch über einen Warenkorb als wertvolle Datenpakete kostenlos heruntergeladen werden. Erklärtes Ziel von Eplan ist, nicht nur die Zahl der User im Portal zu steigern, sondern auch weltweit weitere Hersteller zur Integration ihrer Komponentendaten zu bewegen. Ab Mitte Mai kann sich jeder Interessierte kostenlos per Web-Zugriff registrieren. -sg-

Anzeige

Eplan, Monheim am Rhein, Tel. 02173/3964-0, www.eplan.de

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Engineering

Mechatronisches Engineering

Die Entwicklung von Maschinen im Zeitalter von Industrie 4.0 braucht eine integrierte Zusammenarbeit im Engineering. Mechanik, Elektrotechnik und Software müssen ineinander greifen.

mehr...

Engineering

Eplan stellt Syngineer vor

Auf der Hannover Messe präsentierte Eplan und Schwesterfirma Cideon den „Syngineer“ – eine Kommunikations- und Informationsplattform, die Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau optimale Voraussetzungen für ein mechatronisches Engineering bieten...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Elektro-CAD

Die Flasche aus der Flasche

Recycling ist keine Alibi-Handlung. Die Herstellung von PET-Flaschen aus PET-Flaschen in Bottle-to-Bottle-Recyclinganlagen des niederösterreichischen Kunststoffmaschinenherstellers Starlinger ist bei gleicher Qualität weniger kosten- und...

mehr...

Fachmessen

Ein viertel Jahrhundert SPS IPC Drives

Die Aussichten für die vom 25. bis 27.11.2014 in Nürnberg stattfindende SPS IPC Drives sind für den Veranstalter durchaus rosig: Über 1.600 Aussteller aus dem In- und Ausland werden nach Nürnberg kommen, um dort ihre Innovationen, Produkte und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Software

Volle Identifikation fürs Gerät

Geräte und Bauteile zeichnen sich heute durch Innovationen in ihrer hohen Funktionsvielfalt, Flexibilität und unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten aus. Umso stärker rückt der gesamte Entwicklungsprozess einer Maschine in den Fokus.

mehr...

Software

Neue Version WSCAD Suite 2014

WSCAD präsnetiert auf der SPS IPC Drives (Halle 11, Stand 429) seine neue Software für die Elektro-Konstruktion. Über 100 Vorschläge von WSCAD Nutzern wurden in der Version 2014 umgesetzt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite