CAD-Technologie

Geometriefunktionen bis zu 300 Prozent schneller

Solidthinking Inspire 2015 kombiniert schnellere Geometriefunktionen mit einer aktualisierten Benutzeroberfläche und erweitert den Umfang und die Komplexität der bearbeitbaren Aufgabenstellungen. Basierend auf den am häufigsten genannten Kundenwünschen der Inspire Anwender wurden zahlreiche neue Funktionen hinzugefügt. Diese umfassen Verbindungselemente (Bolzen oder Schrauben), Gelenke (Dreh- oder Schubgelenke) und Kontakte (haftend, berührend oder nicht berührend).

Das Werkzeug Inspire 2015 hilft Anwendern, leichtere und steifere Bauteile für eine große Produktbandbreite zu entwerfen.

Durch die Nutzung dieser neuen Funktionen können Inspire Anwender nun gesamte Baugruppen einfach modellieren, optimieren und analysieren. Beim Arbeitsablauf werden Modellbereiche mit gleich ausgerichteten Bohrungen identifiziert, um den Prozess einfach und intuitiv zu gestalten. Beim Kontakt-Design können Anwender nun festlegen, ob benachbarte Bauteile fest miteinander verbunden sind, sich berühren oder keinen Kontakt haben. So erhalten sie realistischere Optimierungsergebnisse.

Über den Modellbrowser lassen sich Gravitationslasten hinzufügen. Eine "Ribbon-artige" Oberfläche strukturiert die Software in verschiedenen Tabs und ermöglicht so die bessere Nutzung der neuen Werkzeuge. Die Anwender können die Tabs anpassen und den Arbeitsablauf auf ihren Prozess zuschneiden. Laut Anbieter sind die Geometriefunktionen der Software bis zu 300 Prozent schneller als in der vorherigen Version von Inspire. Mit der Unterstützung der Baugruppenoptimierung können die Anwender nun bei ihrer Optimierung auch eine umgebende Struktur berücksichtigen und erhalten so ein tiefergehendes Verständnis der Interaktion zwischen den einzelnen Komponenten. -mc-

Anzeige

Altair Engineering, Böblingen, Tel. 07031/6208-0, www.altair.de, www.solidthinking.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Modellierungstool

Einfach Modellieren

Die 2015er Version von Solidthinking Evolve bietet neben einem komplett überarbeiteten Rendering Tool auch eine verbesserte Nutzeroberfläche und ein neues Poly-Nurbs-Werkzeugset.

mehr...

CAE-Software

Schnell zum richtigen Design

Altair bietet mit der Veröffentlichung der CAE-Softwaresuite Hyperworks 14.0 neue Technologien an, mit denen leistungsstarke, gewichtseffiziente und innovative Produkte ausgelegt und optimiert werden können.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite