Software

Corel bietet CAD-Lösung für KMU an

Portfolio-Erweiterung

Nutzt das DWG-Format und eignet sich für 2D- und 3D-Aufgaben. (Bild: Corel)


Mit der 2D/3D-Konstruktionslösung Corelcad will der Softwareanbieter Corel vor allem kleine und mittelständische Unternehmen ansprechen. „Die hohen Kosten vieler CAD-Lösungen sind für diese Unternehmen oft unerschwinglich“, sagt Klaus Vossen, Produktmanager für den Bereich ‚Technical Graphics‘ bei Corel. Aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses sei Corelcad eine Alternative. Das Programm nutzt das DWG-Format und wird sowohl für Windows- als auch für Mac-Systeme angeboten. Bei der Entwicklung und Vermarktung arbeitet Corel nach eigenen Angaben eng mit dem Berliner Unternehmen Gräbert zusammen (bekannt unter anderem für Felixcad), das mit dem Ares-Kernel die Basis des Systems liefert. Ziel sei es, so Vossen weiter, den Nutzern eine möglichst produktive Arbeitsweise zu ermöglichen. „Deshalb wird in Corelcad besonderer Wert auf Dateiformatunterstützung, benutzerdefinierte Anpassbarkeit und die Integration in bestehende Arbeitsabläufe gelegt.“ -co-

Corel GmbH, Unterschleißheim Tel. 0800/1016079, http://www.corel.com/corelcad

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Simulation

FluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, übernommen.

mehr...
Anzeige

IT-Solutions

Vereinfachter Konstruktionsprozess

Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und...

mehr...

Autonomes Fahren

Neue Simulationslösung von Siemens

Siemens hat auf dem Siemens U.S. Innovation Day in Chicago eine wegweisende Lösung für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge angekündigt. Als Teil des Simcenter-Portfolios verringert die neue Lösung nicht nur den Bedarf an umfangreichen physikalischen...

mehr...

IT-Solutions

Entwicklertools für WMR und HoloLens

Mit der Freigabe des SPP Unitypackag rundet CAD Software Solutions das Spare Parts Place Toolkit ab. Somit steht das schlanke und hochperformante SPP Dateiformat auch Entwicklern für HoloLens und WMR-Apps (Windows Mixed Reality) offen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite