Smart Industry

IoT

Push the button

Mit dem IoT Service Button stellt die Deutsche Telekom auf der Hannover Messe 2018 eine intelligente Nachrüstlösung für Logistik, Fertigungsanlagen, Werkstätten, Baustellen oder Krankenhäuser im Internet der Dinge (IoT) vor. Je nach Kundenbedürfnis lassen sich individuelle Funktionen über das IoT-Gerät realisieren: Der Button bestellt auf Knopfdruck beispielsweise Ersatzteile nach, lässt volle Container abholen oder meldet technische Störungen.

mehr...
Anzeige

IT-Solutions

Mentor erweitert Emulationsplattform 

Mentor, ein Siemens-Unternehmen, stellte heute die Veloce® StratoT vor, die die Footprint-Auswahl und Konfigurationsoptionen seiner Veloce Strato™ -Emulationsplattform-Familie erweitert. Die Veloce Strato-Plattform ist eine Datencenter-freundliche Emulationsplattform der dritten Generation und die einzige Emulationsplattform auf dem Markt mit vollständiger Skalierbarkeit für Software und Hardware.

mehr...

Produktverfolgung

Tracking mit Blockchain-Technologie

„Track & Trace“ verbindet die Standortdaten und Informationen zum Zustand der Ware innerhalb der Supply Chain. Die CryptoTec AG aus Köln kombiniert ihre Blockchain-Lösungen mit GSM-fähigen Sensoren, um damit den Transport von Produkten in Echtzeit zu überwachen.

mehr...

ERP-Software für die Produktionsplanung

Spätes Fertigen schafft Produktionsfläche

Die Unternehmensgruppe Wesemann stellt Laboreinrichtungen, naturwissenschaftliche Fachraumeinrichtungen sowie anspruchsvolle Arbeitsplatzsysteme für den Personen- und Produktschutz her. In Sachen ERP-Software setzt das Unternehmen auf ProAlpha‚ auch in der Produktion.

mehr...
Anzeige

Hannover Messe 2018

Industrie 4.0 einfach starten

Auf der Hannover Messe stellt Forcam seine Lösung Forcam force vor. Die Software ermöglicht fertigenden Unternehmen, ihre Produktivität auf allen Ebenen deutlich zu steigern und liefert Echtzeit-Transparenz auf allen Computern und mobilen Geräten. 

mehr...

Erfolgreiche Digitalisierung

Nicht nur eine Frage der Technik

IT-Plattformen, Automatisierung und ein ERP als Schaltzentrale sind zweifelsohne der Grundstock für das „Industrial Internet of Things“. Eine gelungene digitale Transformation hängt darüber hinaus von internen Erfolgsfaktoren ab. Der ERP-Hersteller proALPHA hat sie zusammengestellt.

mehr...

Hannover Messe 2018

Modulares Safety-Konzept für den Anlagenumbau

Wie können Produktionsanlagen im Sinne des Plug & Produce flexibel und sicher zugleich umgebaut werden? Die Lösung ist ein erweitertes modulares Safety-Konzept, das das Partnerkonsortium der SmartFactory-KL-Industrie 4.0-Produktionsanlage auf der Hannover Messe vom 23. bis 27. April 2018 präsentiert.

mehr...

Wire & Tube 2018

Kurre unterstützt die Digitalisierung mit Glasfaserkabeln

Rasant steigt der Umfang digitalisierter Daten, die beispielsweise für den E-Mailverkehr, den Internethandel, das Telefonieren und Fernsehen benötigt werden. Immer mehr, immer schneller – ein Anspruch, den vor allem Glasfaserkabel erfüllen können. Die Kabelbranche muss Produktionsmaschinen, Kabelummantelungen und Messtechnik auf allerhöchstem Niveau liefern.

mehr...

Industrie 4.0

Prozessübergreifendes Qualitätsmanagement

Swiss Steel, Mitglied der Schmolz + Bickenbach Gruppe, produ­ziert am Standort Emmenbrücke im Jahr rund 600.000 Tonnen Edelbaustahl. Im Rahmen einer unternehmensweiten Industrie-4.0-Initiative soll durch das neue Qualitätsmanagementsystem PQA der MET/Con als Pilot am Standort Emmenbrücke die Wettbewerbsfähigkeit langfristig optimiert werden.

mehr...
1135 Einträge
Seite [10 von 76]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite