Business Intelligence

Abas besetzt Topthemen auf der Cebit

Umfragen zeigen, dass jeder Zweite in Deutschland das mobile Internet nutzt. Diesem Trend wird Abas mit der neusten Generation seiner mobilen Apps gerecht.

Abas zeigt auf seinem Cebit-Messestand u.a. Lösungen, um die riesigen Datenmengen eines ERP-Systems besser nutzen zu können.

Ein weiteres Top-Mittelstandsthema ist „Business Intelligence“: Wie nutzen Unternehmen ihren Datenschatz, um kritische Businessentscheidungen fundiert zu treffen oder Entwicklungen zu antizipieren? Dazu präsentieren die Karlsruher auf der Cebit in Halle 5, wie vordefinierte BI-Reports und Ad-Hoc-Auswertungen mit nur wenigen Klicks erstellt werden.

Aktuelle Studien belegen zudem, dass sich 60 Prozent der Anwender von ERP-Systemen eine Verbesserung der Bedienung wünschen. Abas hat diesem Thema vorgegriffen und launcht in Hannover eine neue Benutzeroberfläche. Mit den mobilen Applikationen ist es möglich von überall her auf das ERP-System zuzugreifen. Um dem gesteigerten Sicherheitsbedürfnis in Deutschland Rechnung zu tragen, kann Abas entweder als „Software-as-a-Service“ in der Cloud oder in einer „Private Cloud“ betrieben werden. Der Anwender hat dabei die Möglichkeit von seinem Arbeitsplatz oder seinen mobilen Endgeräten auf die Daten, die er benötigt, zuzugreifen. Dafür stehen verschiedene Bedienoberflächen zur Verfügung. Es lassen sich darüber hinaus auch Betriebsdaten per Scanner, Tablet oder Touch-Terminal erfassen und Genehmigungsprozesse durch Unterschriftenerfassung komplettieren.

Abas zeigt auf seinem Cebit-Messestand außerdem Lösungen, um die riesigen Datenmengen eines ERP-Systems besser nutzen zu können. Ursprünglich als Auswertung und Analyse bekannt, ist das Thema „Business Intelligence“ inzwischen bei den deutschen Mittelständlern gefragter denn je. Instrumente, die zuvor in der Regel nur Großunternehmen nutzten und nur von teuren Analysten bedient wurden, stehen inzwischen auch mittelständischen Fachabteilungen zur Verfügung. ee

Anzeige

Cebit, Halle 5, Stand C 18

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Strategien für das ERP-Release

Drei Wege zur ERP-Migration

„Never change a running system“ heißt es. Dennoch: Irgendwann steht in jedem Unternehmen die Modernisierung des ERP-Systems an. Diese Migration lässt sich auf verschiedene Weisen angehen. Der ERP-Hersteller ProAlpha hat die drei wesentlichen Ansätze...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite