KVP-Tafel

Was für´s Auge

Im kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) ist visuelles Management ein wichtiges Instrument zur Information und Motivation. Im Idealfall führt die Visualisierung von Unternehmenszielen, Kennzahlen und Zuständigkeiten dazu, dass sich alle Beteiligten gegenseitig austauschen und der Denk- und Entwicklungsprozess angeregt wird. Der Prozess der kontinuierlichen Verbesserung geht auch an den Produkten des Visualisierungs- und Organisationsmittelspezialisten Weigang nicht spurlos vorbei. Durch engen Kundenkontakt werden individuelle Problemlösungen erarbeitet und pfiffige Ideen bei der Gestaltung der eigenen Produkte umgesetzt. So vereint eine neu entwickelte KVP-Tafel vielseitige Funktionalität mit maßgeschneiderter Optik.

Attraktiv und funktionell ist die neue KVP-Tafel durch die Möglichkeit, das Tafelfeld individuell zu bedrucken. Als Motive bieten sich Logos, Grafiken, Symbole, Maschinen, Gebäude, Produkte oder Teamfotos an. Zusätzlich sind feste Beschriftungen möglich. So können sich Unternehmen und Teams klar definieren. Per Sublimationsdruck werden Bildmotive, Linien und Texte extrem haltbar und kratzfest auf der Metalltafel fixiert.
Die Tafeloberfläche lässt sich mit trocken abwischbaren Stiften beschreiben. Selbstverständlich ist die Tafel magnethaftend, so dass Informationen, wie Statistik- oder Ergebnisblätter, mit Magneten oder mit magnethaftenden Einstecktaschen sicher und reversibel platziert werden. Für mehr Übersicht und zur Markierung wichtiger Hinweise kommen Symbolmagnete zum Einsatz.

Anzeige

In Kombination mit speziellen Wertstrommagneten können Prozesse an der Tafel abgebildet und optimiert werden. Die individuellen Tafeln können bis zu einer Breite von 2.500 Millimeter und einer Höhe von 1.200 Millimeter gefertigt werden. Größere Formate entstehen durch Kombination mehrerer Tafelelemente. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP-Software

Agieren statt reagieren

In Zeiten sich stetig wandelnder Märkte müssen Entscheidungsträger schnell sein. Agilität gehört mittlerweile zu den wichtigsten Eigenschaften eines erfolgreichen Unternehmens.

mehr...
Anzeige
Anzeige

ERP/3D-Druck

3D-Druck und ERP im Zusammenspiel

Produktionsunternehmen eröffnet der 3D-Druck viele neue Möglichkeiten, er stellt sie aber auch vor ganz neue Aufgaben. Im Zentrum steht dabei die Herausforderung, Authentizität und Qualität von 3D-Druck-Erzeugnissen sicher zu stellen.

mehr...
Anzeige

ERP-Software

Szenarien für Echtzeitdatennutzung

Psipenta sieht sich mit seiner ERP-Software für die Anforderungen der Industrie 4.0 gut gerüstet. Hierfür offerieren die Berliner eine mobile Business-Analytics-Lösung für den schnellen Zugriff auf tagesaktuelle Unternehmenskennzahlen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ERP-Software

Agiler durch flexible ERP-Software

Der schwedische Software-Hersteller IFS präsentierte auf der Messe IT&Business die neue Version 9 seines ERP-Systems IFS Applications. Zu den zahlreichen Innovationen der laut IFS „agilen“ Software zählt IFS Lobby, mit der die Anwender eine...

mehr...

ERP/MES

Neue ERP-Version von Psipenta, HMI: H7/A26

Das neue Major Release der ERP-Suite (Version 9) offeriert laut Anbieter Psipenta neben einer Vielzahl funktionaler Weiterentwicklungen eine neue, Java-basierte Benutzeroberfläche (GUI), in der Anforderungen an ein positives Benutzererlebnis...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite