Deutschland holt langsam auf

Die 10 Länder mit dem schnellsten Internetzugang

Deutschland nähert sich in Punkto Internetgeschwindigkeit langsam der Weltspitze an: dem State of the Internet Report von Akamai zufolge liegt die Bundesrepublik im Ranking der Länder mit dem schnellsten Internetzugang aktuell auf Platz 22 (11,5 Mbit/s), vor einem Jahr war es noch Platz 31 (8,7 Mbit/s).

Die Grafik zeigt die die 10 Länder mit dem schnellsten Internetzugang und Deutschland im 3. Quartal 2015.

An der Spitze steht - wie gewohnt - Südkorea (20,5 Mbit/s). Aber auch in Europa kann in vielen Ländern deutlich schneller gesurft werden als im deutschen Netz. Am schnellsten in Schweden (17,4 Mbit/s) und Norwegen (16,4 Mbit/s), die auf Platz zwei und drei im Ranking liegen. Statista verdeutlich die Unterschiede anhand dieser Grafik, die die 10 Länder mit dem schnellsten Internetzugang und Deutschland im 3. Quartal 2015 zeigt. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Edge Computing

Paradigmenwech­sel im Cloud-Computing

Edge-Computing läutet einen Paradigmenwech­sel im Cloud-Computing ein. Ein zentraler Vorteil: Server können die Massendaten aus Fabriken ohne Zeitverzögerung auswerten und bei Vorfällen unverzüglich Maßnahmen einleiten. Dies ist die Basis für...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite