Projektmanagement

Projekte einfach erfassen

Die praxisorientierte EPM-Lösung (Enterprise Project Management) Projectile von Information Desire Software optimiert die tägliche Arbeit in Unternehmen und arbeitet schnell die aktuellen Arbeitsschritte ab. Das System ist auf die Bedürfnisse dienstleistungsorientierter Unternehmen zugeschnitten und bildet dabei alle relevanten betriebswirtschaftlichen Kern- und Hilfsprozesse in einer integrierten EPM-Lösung ab. Projectile eignet sich für jede Branche und Firmengröße. Branchenspezifische Erweiterungen gibt es für Engineering, Consulting, Software/Internet sowie Pharma und Finanzen.

Die Projektmanagement-Lösung Projectile unterstützt besonders die Kernprozesse von Dienstleistungsunternehmen.

Die HOAI-Version unterstützt zudem die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure und beinhaltet die Basismodule Personal-, Kontakt-, Termin-, Projekt- und Portfolio-Management, Zeit- und Kostenerfassung, Fakturamodul und Auswertungssystem. Als einen der wesentlichen Vorteile des Systems nennt der Anbieter die Leistungsstandsbewertung auf drei Ebenen mit Bearbeitungsstand, kaufmännische Beurteilung und Abrechungsstand sowie die Trennung von Arbeits- und Abrechnungsstruktur. Oberfläche sowie benennbare Elemente der voll-webbasierten Lösung lassen sich individuell gestalten. -mc-
Information Desire Software, Mainz, Tel. 06131/62768-0, http://www.infodesire.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Projektmanagement

Projekte einfach erfassen

Die praxisorientierte EPM-Lösung (Enterprise Project Management) Projectile von Information Desire Software optimiert die tägliche Arbeit in Unternehmen und arbeitet schnell die aktuellen Arbeitsschritte ab.

mehr...

PLM

Ein Teamsport

sei die Produktentwicklung und sie benötige Teams, die die Probleme lösen könnten, sowie Software-Lösungen, die das richtige Werkzeug für die richtige Person darstellten. „Damit kann man die größten ungelösten Probleme lösen“, meint...

mehr...
Anzeige

Marktentwicklung

Billionenmarkt Smart Cities

2 Billionen US-Dollar – das ist laut einer Studie von Frost & Sullivan das Marktvolumen, welches „Smart Cities“ bis zum Jahr 2025 weltweit schaffen werden. Technologischer Treiber ist unter anderem Künstliche Intelligenz.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite