Klemmeditor

Kompass und Sextant

helfen bei der Navigation. Ganz ohne Hilfsmittel kommt das intelligente PDF der Firma Aucotec aus, das dank zusätzlicher logischer Informationen und übersichtlicher Betriebsmitteltrees das Navigieren ohne weitere Hilfsmittel ermöglicht. Dieses intelligente PDF ist Teil der Version 7.5 der Engineering-Tools Elcad und Aucoplan und deren wichtigster Neuerung – dem Klemmeditor. Mit ihm lässt sich das gesamte Klemmleistenmaterial, auch das verschiedener Hersteller, komplett definieren – ohne zusätzliche Programme.

Zeit raubende Arbeit spart zudem die neue automatische Übertragung der Funktionskommentare von den Betriebsmitteln zu den I/O-Symbolen und umgekehrt, denn sie macht Doppelt-Eingaben überflüssig. Und eine deutlich exaktere Layoutplanung bietet die Snap-Funktion, die sich Symbole ab einem bestimmten Abstand zu sogenannten Fanglinien einfach „holt“.

Dem Windows-Standard angepasst sind ab sofort die erweiterte Iconbar, das Scrollen im Grafikmodus, Verschieben mit Shift + Maus oder Copy/Paste aus dem Vorlagetree. Dazu gehört auch das MSI Setup für die Software-Installation, das eine schnelle Verteilung über Netzwerk ermöglicht. Last but not least zählt neben einigen weiteren Features die Artikelauswahl per Wildcard ebenso zu den Verbesserungen wie die mehrspaltige Klemmenplandarstellung für den internationalen Markt oder der Lizenzmanager zum Zu- und Abschalten von Lizenzoptionen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite