Informationssoftware

Einen tiefen Einblick

in die Produktionsabläufe erhalten Hersteller, wenn sie die neue Software Factory Talk Historian Site Edition (SE) von Rockwell Automation einsetzen. Diese optimiert Produktionsprozesse, indem sie historische Fertigungsdaten analysiert – d.h. sie identifiziert, erfasst und konfiguriert automatisch detaillierte Hochgeschwindigkeitsdaten aus beliebigen Steuerungssystemen oder MMI-Software einer Fabrik inklusive der zugehörigen Datenpunkte. Ein vormals fehlerträchtiger, wochenlanger Prozess, der jetzt nur noch wenige Stunden dauert. „Mit Factory Talk Historian verfolgen wir die langfristige Strategie, Organisationen auf jeder betrieblichen Ebene und zur richtigen Zeit Zugriff auf die jeweils benötigten Daten zu bieten“, erläutert Giorgio Tori, Director EMEA of Software bei Rockwell Automation.

Dabei basiert die Software auf einer dezentralen, mehrschichtigen Architektur, die Mitarbeitern an verschiedenen Standorten und auf unterschiedlichen Ebenen die Möglichkeit gibt, historische Daten aus ihren jeweiligen Perspektiven zu betrachten und zu analysieren. So kann das Bedienpersonal die Daten von ihrer jeweils genutzten Maschine aus sichten. Das Aufsichtspersonal einer Fabrik dagegen kann einzelne Maschinen oder eine komplette Fertigungslinie in Echtzeit betrachten sowie Ist- und Sollwerte vergleichen oder beurteilen, welche Leistungswerte bestimmte Chargen oder kritische Prozesse zeigen. Parallel dazu hat die Unternehmensleitung mit derselben Technik die Möglichkeit, auf einer Instrumententafel wichtige Leistungsindikatoren aus den Produktionsabläufen mehrerer Standorte zu vergleichen. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Firmenjubiläum

15 Jahre Copa-Data

Die Copa-Data Deutschland GmbH feiert in diesem Jahr 15-jähriges Bestehen. Die deutsche Gesellschaft ist heute mit den Bereichen Vertrieb, Support und Produktmanagement an den drei Standorten Ottobrunn bei München, Köln und Ludwigshafen am Rhein...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite