Extreme Collaboration

Intensive Zusammenarbeit

wird die Software AG mit ihrer Cloud-Enabling-Technology unterstützen. Ein Beispiel aus einem Produktionsunternehmen macht die Vorteile greifbar: Durch die Einbindung von Produktfachleuten, Prozessexperten, Geschäftsbereichsleitern, Kunden und Partnern in den Produktplanungsprozess reduziert die Technologie die Zeit für Produktverbesserungen und beschleunigt damit die Produktauslieferung. Im Endergebnis spart das Unternehmen Zeit und Geld. ‚Extreme collaboration’ ermöglicht eine unmittelbare Beteiligung aller prozessrelevanten Akteure.

„Dass Sie mit Cloud Computing Betriebskosten senken und die Markteinführung bei softwarebasierten Projekten beschleunigen können, ist nichts Neues”, so Dr. Wolfram Jost, Produktvorstand der Aktiengesellschaft. „Unsere Cloud-Strategie geht mit der Vision von ‚extreme collaboration‘ jedoch noch einen Schritt weiter. Es geht nicht nur um Kostenreduzierung, sondern um einen neuen Ansatz für Innovationen des Geschäftsbetriebs. Die IT eines Unternehmens Cloud-fähig zu machen, ist die technologische Grundlage für ‚extreme collaboration‘, mit der die traditionellen Barrieren zwischen Fachabteilung und IT-Organisation beseitigt und Verbesserungen im Unternehmen beschleunigt werden.”

Das Ziel des Cloud-Computing-Ansatz des Unternehmens ist, dass mehr Menschen, mehr Know-how und mehr Geschäftsinformationen zusammengeführt werden und somit in Einklang mit der Unternehmensstrategie schneller gehandelt werden kann. Kollaboration innerhalb des Unternehmens und über seine Grenzen hinweg wird unterstützt durch Regel- und Freigabe-Prozesse über den gesamten Lebenszyklus, um eine konsistente Qualität und Ausrichtung an der Gesamtstrategie des Unternehmens sicherzustellen. Immer mehr Mitarbeiter in den Unternehmen arbeiten mobil. Durch die Ausstattung der Mitarbeiter mit den verschiedensten mobilen Endgeräten wird die Koordination und Entscheidungsfindung in Echtzeit sichergestellt. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Cloud Monitor 2017

Nutzung von Cloud Computing boomt

Die Cloud-Nutzung in der Wirtschaft boomt: Zwei von drei Unternehmen (65 Prozent) haben in Deutschland im Jahr 2016 Cloud Computing eingesetzt. Eine deutliche Mehrheit der Anwender hält Unternehmensdaten in der Cloud für sicher, heiß es im „Cloud...

mehr...
Anzeige

ERP-Software

Neun Fragen vor dem Start in die Cloud

Wie eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Techconsult zeigt, nimmt das Interesse im deutschen Mittelstand an ERP-Lösungen aus der Cloud weiter zu. Doch vor dem Start in die ERP-Cloud sind einige Punkte zu beachten. Der...

mehr...

Outsourcing vs.Cloud

Den idealen Mix für die IT finden

Der jüngste Cloud-Monitor, erstellt von Bitkom Research im Auftrag der KPMG AG, sagt, dass im Jahr 2015 erstmals eine Mehrheit der Unternehmen in Deutschland Cloud Computing einsetzt. Das klassische Outsourcing hat damit aber nicht ausgedient.

mehr...

Outsourcing vs.Cloud

Den idealen Mix für die IT finden

Der jüngste Cloud-Monitor, erstellt von Bitkom Research im Auftrag der KPMG AG, sagt, dass im Jahr 2015 erstmals eine Mehrheit der Unternehmen in Deutschland Cloud Computing einsetzt. Das klassische Outsourcing (aus dem Rechenzentrum, RZ) hat damit...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite