Datenmanagement

Das Wiederfinden von Wissen

und Informationen ist durch den Einsatz moderner CAD- und ERP-Systeme nicht zwangsläufig gegeben. Allzu oft verschwinden wertvolle Daten in diesen Systemen und werden aufgrund fehlender Suchmechanismen nicht mehr gefunden. So bleibt eine wesentliche Möglichkeit zur Kostenreduzierung und Ergebnisverbesserung in Unternehmen ungenutzt. Durch eine verbesserte Nutzung von vorhandenen Lösungen könnten nicht nur Konstruktionszeiten eingespart, sondern auch Aufwand und Kosten in den gesamten der Konstruktion nachfolgenden Bereichen wie Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Einkauf und Materialwirtschaft bis hin zur Qualitätssicherung und Dokumentation minimiert werden. Konventionelle, textbasierte Suchmechanismen erweisen sich aufgrund fehlender Standardisierung als ineffizient. Die Klassifikation, die Suche und die Wiederverwendung von 3D-Daten benötigen eigenständige Methoden und Hilfsmittel. Abhilfe schafft das Softwaretool simus classmate 3DS des Karlsruher Software-Hauses Simus. Es unterstützt komfortabel die geometrische Suche und den geometrischen Vergleich von 3D-CAD-Modellen auf Basis einer Flächen- und Textattribut-orientierten Suche. Die Software findet geometrisch ähnliche Teile und stellt die Ergebnisse nach dem Ähnlichkeitsmaß sortiert dar. Außerdem werden in der grafischen Darstellung die Unterschiede zwischen Ursprungs- und gefundenem Teil hervorgehoben. Durch eine vorgelagerte automatische Klassifikation mit classmate CAD werden auch Klassen geometrisch ähnlicher Bauteile gebildet und entsprechend diskrete Merkmale berechnet, so dass auch eine Kombination der Suchanfragen über geometrische Ähnlichkeit und diskreter Sachmerkmale möglich ist. Andere üblicherweise am Markt erhältliche Produkte mit rein geometrischem Vergleich erlauben keinerlei Eingriffsmöglichkeiten in den verwendeten Algorithmus und der Anwender wird über den Entscheidungsweg beim Suchen/Finden im Unklaren gelassen, betonen die Karlsruher. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Editorial

Wettbewerbsfaktor Daten

Die Automatica brachte viele neue Eindrücke unter anderem in den Bereichen Mensch-Roboter-Kollaboration, Servicerobotik und Greiftechnik. Sie brachte aber auch neue Abläufe beim Visitenkartentausch mit sich.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite