Betriebswirtschaftliche Standardsoftware

Branchen Know-how zählt

Im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbern im Markt für betriebswirtschaftliche Software setzt Microsoft auf seine bewährte Strategie: Der Konzern kümmert sich um die Entwicklung und Vermarktung seiner ERP-Produkte, das Anpassen der Standardsoftware an Markt- und Kundenbedürfnisse sowie das Implementieren überlässt man einem Netzwerk von auf Branchen spezialisierten Partnern.

Diese Zusammenarbeit mit unabhängigen Softwareentwicklern (ISVs) bildet einen zentralen Pfeiler im Partnerverbund von Microsoft. „Vor gut einem Jahr haben wir begonnen, am Markt aktive ISVs zu identifizieren und anzusprechen, die an einer Partnerschaft interessiert sein könnten.

Dies hat sich ausgezahlt: Wir konnten inzwischen über 300 Partner hinzugewinnen“, berichtet Thomas Parbst (re. im Bild), Marketing Manager für die Fertigungsindustrie bei Microsoft Business Solutions. „Im Rahmen dieses Programms haben wir zudem 50 Unternehmen identifiziert, die über ein hohes Marktpotenzial in ihrem Umfeld verfügen. Hier konnten wir bereits zwölf Unternehmen für eine Partnerschaft gewinnen“, ergänzt er im Gespräch mit Scope-Redakteur Stefan Graf.

Die Intensität, mit der Microsoft den deutschen Markt bearbeitet ist beeindruckend: Von den rund 4.000 Unternehmen, die derzeit unabhängig Software entwickeln, arbeiten etwa 1.700 mit Microsoft in einer ISV-Partnerschaft zusammen. Sie entwickeln und vertreiben eigene Softwareprodukte, die auf den Technologieplattformen von Microsoft basieren oder eines der Produkte des Konzerns als Bestandteil integriert haben. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite