Beschaffung online

Ausschreibung und Beschaffung per Internet

Im Einkauf können Unternehmen Kosten reduzieren: Von dieser Tatsache profitieren spezialisierte Anbieter wie Sourcing Parts. Der Betreiber einer Internet-Plattform für Ausschreibung und Beschaffung von direkten Produktionsgütern ist nun auch mit einem Standort in Sinzheim (Baden-Baden) vertreten. Bisher betreuten die Schweizer den deutschen Markt von ihrem Hauptsitz in Genf aus.

Das Prinzip der internetbasierten Plattform http://sourcingparts.com beruht auf der Optimierung des Lieferantenmanagements und der schnellen, kostengünstigen Implementierung. Ein so genannter ASP-Betrieb (Application Service Providing) beseitigt die technischen Einstiegshürden, denn die Anwendungen laufen in einem externen Rechenzentrum. Einkäufer in der produzierenden Industrie können bei der weltweiten Ausschreibung von direkten Produktionsgütern und nichtstandardisierten Maschinenteilen von diesem Geschäftsmodell partizipieren. Über die Internet-Plattform läuft der gesamte Anfrage- und Ausschreibungsprozess von der Auswahl der Zulieferer bis hin zum Abschluss des Auftrags. Das Unternehmen wurde von Einkäufern aus der Maschinenbau-Branche im Jahr 2000 gegründet und konnte damit umfangreiche Markt-Kenntnisse in die Lösung einbringen. Der Schweizer Betreiber ist in China, Deutschland, Frankreich, Indien, Italien, USA und Tschechien vertreten.sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite