Smart Industry

Plattform für Projekte

Viele mittelständische Unternehmen überlassen die Organisation und den Erfolg ihrer Projekte noch immer dem Zufall oder der »Intuition« einzelner Mitarbeiter. Am Markt vorhandene Lösungen, die die Organisation von Projekten unterstützen und somit vereinfachen, sind ihnen oft zu kompliziert, zu aufwändig und zu teuer. Inneo-Mitarbeiter kennen diese Standpunkte teilweise aus eigenen Projekten und haben sich daher über eine Lösung Gedanken gemacht. Das Ergebnis hierzu stellte das IT-Unternehmen auf der Hannover Messe vor: Prios Foundation. Es handelt sich dabei um eine neue Projektmanagementlösung, die speziell für die Belange mittelständischer Unternehmen entwickelt wurde. Die Software basiert auf Microsoft Sharepoint entwickelt, einer Plattform-Technologie für Zusammenarbeit innerhalb und zwischen Unternehmen.

Eine neue Lösung ermöglicht mittelständischen Unternehmen den einfachen Einstieg ins Projektmanagement.

Inneo betont besonders die Einfachheit und Skalierbarkeit der Lösung, die so den Einstieg in professionelles, aber zugleich praktikables Projektmanagement erleichtern soll. Der Anwender hat für alle Projektarten wie beispielsweise interne Projekte, Kundenentwicklungen und Innovationen ein zentrales Portal zur Verfügung. Durch die einfache, intuitive Bedienung mit Rollen-basiertem Zugriff sind unterschiedliche Einstiegszeiten und der Funktionsumfang je nach Aufgabe des einzelnen Anwenders möglich. So kann man eine einfache Projektanlage und -planung über frei definierbare Vorlagen verwenden und dabei können Ressourcen über Verfügbarkeit beziehungsweise Know-how zum jeweiligen Projekt gesucht und ausgewählt werden. Die Benachrichtigung aller verplanten Ressourcen erfolgt über E-Mail oder auf der persönlichen Startseite und ermöglicht so die Rückmeldung von gearbeiteten Zeiten oder aktuellen Informationen. Die Dokumentenablage der gesamten Kommunikation sowie der Projektpläne ist für alle Berechtigten an einer zentralen Stelle zugänglich. Es besteht die Möglichkeit einer Versionierung sowie die Verfolgung der Dokumentenhistorie und somit ist auch sicher gestellt, dass immer an einer aktuellen Version gearbeitet wird. Eine weitere Besonderheit ist eine Integration in die PLM-Lösung Windchill Productpoint von PTC, die ebenfalls auf Basis von Sharepoint arbeitet. Dadurch soll die Zusammenarbeit in Projekten, gemeinsam mit Kunden, Partnern, Herstellern und externen Fertigungsbetrieben signifikant verbessert werden, weil allen Beteiligten in Abhängigkeit ihrer Rolle im Projekt der Zugriff auf Produktdaten und Terminpläne ermöglicht wird. Des Weiteren können vorhandene Microsoft Project Projektpläne importiert und exportiert werden wodurch bestehende Prozesse integrierbar und somit getätigte Investitionen abgesichert sind. -sg-

Anzeige

Inneo Solutions GmbH, Ellwangen Tel. 07961/890-0, http://www.inneo.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktionssysteme

Neue Maschinenrichtlinie im ERP

Ab 29. Dezember dieses Jahres greift die neue Maschinenrichtlinie (MRL) und löst die bisherige ab. Bereits seit 1995 galt für Maschinenhersteller eine besondere Dokumentationspflicht. Damit sollte im europäischen Binnenmarkt gewährleistet werden,...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite