Robotik + Handhabung

Übernahme

Piab kauft Tawi-Gruppe

Piab möchte Tawi übernehmen. Beide Unternehmen haben eine Vereinbarung zur Übernahme geschlossen. Ziel der Piab-Gruppe ist, weltweit führend bei ergonomischen Handhabungslösungen zu werden.

mehr...
Anzeige

Beutelgreifer

Vom Band auf die Palette

Die Firma Sapho in Ostrach versorgt die Regionen Süddeutschland, Österreich und Teile Frankreichs mit Streusalz aus seinem bis zu 50.000 Tonnen umfassenden Lager, das zwischen Mai und Oktober zum Teil aus Bergwerken in der Region befüllt wird. In der Abfüllung wurde ein neuer Greifer zum Stapeln der Säcke auf Paletten benötigt.

mehr...
Anzeige

Bildverarbeitungssysteme

Roboter lernen sehen

Roboter unterstützen den Menschen immer stärker bei seinen Tätigkeiten und meistern dabei Hürden, die lange als unüberwindbar galten. Ein Grund dafür: Moderne Vision-Systeme verleihen Robotern einen „Sehsinn“ und eröffnen dadurch ungeahnte Potenziale bei der Optimierung der Produktion. Gerade kleine und mittlere Unternehmen können davon profitieren.
mehr...

VDMA Jahresprognose

Robotik und Automation rutschen ins Minus

Die Konjunktur hat nun auch Auswirkung auf die Robotik- und Automatisierungsbranche: Der VDMA erwartet für 2019 einen Umsatzrückgang von 5 Prozent. Gründe sind in der Weltkonjunktur, aber auch in Sättigungseffekten zu finden.

mehr...

Schweißroboter

Arbeitsbereiche von 727 bis 3.120 mm

Yaskawa vergrößert das Schweißroboter-Portfolio mit der Motoman AR-Serie um sechs neue Modelle. Mit Arbeitsbereichen von 727 bis 3.120 mm sind die Bearbeitung verschiedenster Werkstücke sowie das Montieren einer großen Auswahl an Zubehör möglich.

mehr...

Greifer-Know-how

Die richtige Hand für Leichtbauroboter

Zupacken, bewegen, ablegen – all das ist bei automatisierten Prozessen ohne den richtigen Greifer undenkbar. Der Vakuum-Spezialist Schmalz entwickelt deshalb flexible Systeme und unterstützt den Anwender bei der Wahl und Konfiguration der richtigen Komponenten: eine Herausforderung, weil die Variantenvielfalt stetig zunimmt und die Losgrößen Richtung eins konvergieren.

mehr...

Kuka-Quartalszahlen

Auftragseingang und Umsatz sinkt, EBIT steigt

Kuka verzeichnet im dritten Quartal (Q3/2019) einen Rückgang im Auftragseingang von 16,7 Prozent gegenüber Q3/2018. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern konnte aber deutlich verbessert werden. Grund dafür ist Kukas Effizienzprogramm.

mehr...
1053 Einträge
Seite [1 von 53]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite