Servokupplungen

Verstellbare Kupplung für Servoantriebe

KBK stellt auf der Motek eine servotaugliche, in der Länge verstellbare Metallbalgkupplung vor.

Die längenverstellbare Metallbalgkupplung von KBK ist mit Servo-Antrieben kompatibel. © KBK Antriebstechnik

Sie wird ohne Werkzeug justiert. So behält sie die Eigenschaften einer Servo-Kupplung und überträgt das Drehmoment präzise und spielfrei. Bisher wiesen Kupplungen dieses Typs immer ein erhöhtes Spiel auf, sodass die Anbindung an einen Servo-Antrieb nicht möglich war. Das Funktionsprinzip lässt sich mit allen Kupplungen aus dem KBK-Baukasten realisieren.

Am Messestand zeigt das Unternehmen auch zusätzliche Größen und Varianten der steckbaren Metallbalgkupplungen KB6P und KB8P. Weiterhin gibt es die neue Serie KB4K mit kompaktem Balg und hohen Drehmomenten. Im Bereich der Metallbalgkupplungen in Halbschalen-Ausführung bietet KBK neu die Größen 800 und 1400 an. Die Elastomerkupplungen sind in allen Varianten nun auch in den Größen 42 und 48 erhältlich.

Motek, Halle 8, Stand 8206

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Planetengetriebe

Für hohe Radiallasten

Zur Motek hat Neugart das Planetengetriebe NGV vorgestellt, das gezielt auf den Einsatz in fahrerlosen Transportfahrzeugen (engl. Abk. AGV) zugeschnitten ist. Dabei sind die Lager so ausgeführt und platziert, dass sie am Abtrieb hohe Radiallasten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Monitoring-Software

Kennzeichnungsanlagen kontrollieren

Mit der neuen Monitoring-Software „Bluhmware Cockpit Software“ lassen sich per Ethernet und WLAN ansteuerbare Kennzeichnungsanlagen von Bluhm Systeme kontrollieren und steuern. Etwa sind Materialstand oder Ist-Zustand der einzelnen Systeme...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite