Solar Clip

Fünf Sekunden

Rahmenlose Dünnschicht-Solarmodule können mit der Clip-Lösung von Simrit werkzeuglos, schnell und kostengünstig montiert werden. „In nur fünf Sekunden“ – so der Hersteller – „lässt sich jeder dieser neuartigen Befestigungsclips montieren“. Der patentierte Solar Clip für Dünnschichtmodule besteht aus nur zwei Teilen und wird ohne Montagewerkzeuge in drei Schritten befestigt. Neben der außergewöhnlich schnellen und damit wesentlich kostengünstigeren Montage und dem guten Preis-Leistungsverhältnis verhindert dieser Clip dank einer gleichmäßigen und definierten Flächenpressung jegliche Montage- oder Setzungsbeschädigungen in Folge thermischer Belastung an den Modulen.

Beide Trägerteile werden aus glasfaserverstärktem und damit witterungsbeständigem Kunststoff im Zweikomponenten-Spritzgussverfahren gefertigt. An den Kontaktflächen zum PV-Modul sind beide Bauteile mit einem Silikon-Profil beschichtet. Die Silikonkissen auf Ober- und Unterteil sichern so eine sanfte und gleichzeitig zuverlässige Klemmung der PV-Module und kompensieren bis zu 1,2 mm fertigungsbedingte Dickentoleranzen, ohne dass die Module Schaden nehmen könnten. Diese Pressung sichert laut Hersteller „nicht nur eine dauerhafte Befestigung der Module bei allen Temperaturbeanspruchungen, sondern auch bei hohen Schnee- oder Windlasten.“

Als technisches Kunststoffteil bietet dieser Solar Clip zudem den Vorteil, elektrisch nicht leitend zu sein und auch nicht korrodieren zu können. Der Solar Clip verhindert also Kriechströme und reduziert so die Brandgefahr auch bei Kurzschlüssen. Zudem ist er in zahlreichen Design- und Farbvarianten herstellbar. Auch können bei Bedarf weitere Funktionen wie zusätzliche Anschläge und Führungen, elektrische Verbindungen oder Dämpfer integriert werden.
Aktuell steht eine weitere Entwicklungsvariante des Clips kurz vor der Serienreife. Diese wird eine stufenlos einstellbare Klemmfunktion haben und somit eine noch individuellere Anpassung an Dünnschichtmodule unterschiedlicher Dicken bieten. Im Zuge der Entwicklung des Solarpanel-Clips aus Kunststoff hat Simrit beispielsweise viele Gespräche mit Abnehmern geführt.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

PV-Transformatoren

Solarkraftwerke international

Für mehrere PV-Freiflächenanlagen in Italien und Frankreich liefert Ormazabal Transformatoren, Mittelspannungsschaltanlagen und begehbare Stahlbetongebäude. Bei allen Projekten zeichnet Speidel für das Gewerk Elektro verantwortlich.

mehr...
Anzeige

Solarmodul

Lange Leistungsgarantie

Solarmodule vom Typ Mono X Neon bieten mehr Leistung über die 25 Garantiejahre. Daher verspricht Hersteller LG Electronics eine Leistung von mindestens 98 % nach dem ersten Betriebsjahr. Danach beträgt die Leistungsminderung einer LG-Anlage maximal...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Steuersystem

Solaranlagen integrieren

Viele Dörfer in Afrika haben ein Problem: Sofern sie Zugang zu Elektrizität haben, fällt diese regelmäßig aus. Schuld daran haben steigende Kraftstoffpreise für die Dieselgeneratoren. Für viele Kraftwerke ist der 24-Stunden Betrieb zu teuer geworden.

mehr...

Isolier-Sortiment

Ganz weiß und fest

Morgan Thermal Ceramics hat eine neue Reihe von keramischen Isolierprodukten auf den Markt gebracht, die speziell auf die Solarbranche zugeschnitten sind. Das neue Sortiment umfasst drei maßgeschneiderte Isolierprodukte, um die Leistung bei...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite