3D-Bin Picking

Denso Robotics optimiert Pick-and-Place-Lösung

Auf der Automatica in München zeigt Denso Robotics ein 3D-Bin Picking. Bei der Entwicklung ist das Unternehmen schon seit längerem Vorreiter in der Branche – jetzt wurde das innovative System dank der Integration von Sensortechnik der Firma Enshape aus Jena optimiert.

Die applikationsspezifische Erkennungszeit liegt bei weniger als 1 Sekunde.

Die Kamera des Unternehmens aus Jena steuert schnelle und präzise 3D-Sensoren zum System bei. Es besteht aus einem Roboter der neuen VS-Serie, der Sensorik aus Jena sowie einem PC. Anders als beim herkömmlichen Pick-and-Place liegen hier die Werkteile ungeordnet in einem Kasten, im Zusammenspiel von leistungsstarker Bildverarbeitung und Robotersteuerung kann dieser nun die Teile erkennen, selektieren und an der richtigen Stelle greifen. Der Erkennungs- und Greifprozess geht damit schneller vonstatten als bei vielen anderen Kleinrobotern. Um gute Messergebnisse zu gewährleisten, läuft die Bildverarbeitung über einen externen PC. Für die Realisierung der 3D-Bin-Picking-Applikation wird die eigens dafür entwickelte Software Detector benutzt. Der Datenaustausch zwischen Roboter und Sensor läuft über Ethernet, der Roboter ist in der eigenen Programmiersprache der Firma Pacscript programmiert. rn

Automatica, Halle B5, Stand 311

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheitslichtvorhang

Alle Finger geschützt

Immer schneller, immer produktiver, immer präziser: Moderne Industriemaschinen überbieten sich in ihrer Leistungsfähigkeit. Eine Leistungsfähigkeit, die für Maschinenbediener jedoch erhebliche Risiken birgt – das ist die Schattenseite. Das...

mehr...

Robotersteuerung

Roboter einfach programmieren

Hochflexibel und dabei leicht einzurichten – Kunden verschiedener Branchen wünschen sich diese Kombination für den Einsatz von Industrierobotern schon lange. Dies war bis vor kurzem jedoch so nicht möglich. Artiminds Robotics ist ein...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Automatica 2018

Automatica im Höhenflug

Aussteller und Veranstalter sind sich einig, die Automatica 2018 war ein voller Erfolg! Das belegen auch die Zahlen: Der Fokus auf Robotik und Automatisierung in der vernetzten Produktion lockte über 46.000 Fachbesucher nach München.

mehr...
Anzeige

Vakuumerzeuger

Datentransparenz bei Handhabungsaufgaben

Bei Schmalz dreht sich auf der Automatica alles um die intelligente Automatisierung. Der Vakuum-Experte präsentiert den elektrischen Vakuumerzeuger ECBPi, welcher ohne Druckluft arbeitet und sich für Handhabungsaufgaben in der mobilen Robotik eignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatica 2018

Günstiger Delta-Roboter als Bausatz

Mit dem Ziel, einfache Aufgaben schnell, leicht und kostengünstig zu automatisieren, bietet Igus seine Low-Cost-Automation-Produkte an. Jetzt hat das unternehmen einen neuen Delta-Roboter entwickelt, der auf der Automatica vorgestellt wird.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite