Vakuum-Spannvorrichtung

Einfach abgestempelt

mit einem Hydraulikstempel werden großflächige, unebene Aluminium-Werkstücke in der neuen Spannanlage von Witte. Der Hersteller unterschiedlicher Werkstückspannsysteme hat diese als Bestandteil einer Gantry-Maschine, einer großformatigen CNC-Fräsmaschine mit in Längsrichtung fahrbarer Brücke, konzipiert und erstellt.

Die Anlage besteht aus einem 2 x 7 Meter großen Tisch, der in 32 automatisch überwachte Vakuumfelder unterteilt ist. Bewegt durch den Gantry-Antrieb (fahrbare Brücke), wird der Hydraulikstempel oberhalb dieser Felder segmentweise positioniert, so dass die Aluminium-Walzbleche auf die Vakuumspannplatte gepresst werden.

Laut Herstellerangaben kann die Stempel-Einheit jeden beliebigen Punkt auf der Vakuumplatte anfahren und dabei Blechstärken von bis zu 16 Millimeter Dicke herunterdrücken. Die Anzahl dieser Prozesse richte sich nach der Größe des zu haltenden Werkstückes. Die gesamte Anlage wird in eine Fräsmaschine integriert. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkzeugmaschine

Das vollständige Programm

Seit diesem Jahr betreut Flott das vollständige Programm an Werkzeugmaschinen der XYZ Machine Tools aus England in Deutschland im Vertrieb und Service. Damit wird das Unternehmen zum umfassenden Ansprechpartner in allen Fragen rund um die...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige

CNC-Fräsmaschinen

Umfang und Stirnseite

in einer Aufspannung zu bearbeiten – das ermöglicht der automatische Gegenhalter von Hermle. Speziell für die Bearbeitung langer, schlanker Werkstücke, welche eine Stirnseitenabstützung benötigen, hat Hermle einen automatischen Gegenhalter...

mehr...
Anzeige

Fräsmaschinen

Schulterstäbe aus dem Vollen fräsen

Wenn Prüfkörper direkt aus dem Testmaterial hergestellt werden müssen, ist die Qualität der Schnittkanten das „A und O“ für die anschließende QS-Prüfung.Glatte Bearbeitungsflächen ohne Grat und ohne Überhitzung des Materials sind...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite