Trackingsystem

Alles fließt

mit Assy-Control, einem neuen Ultraschall basierten 3D-Tracking-System von Otto Kind für das Optimieren von Abläufen und zur Qualitätssicherung in manuellen und halbautomatischen Montageprozessen. Erstmals auf der Motek 2008 in Augeschein zu nehmen, schafft das System bei überschaubaren Investitionen, Kostenersparnis durch integrierte Prüfprozesse, kürzere Fertigungszeiten und Verbesserung der Ergonomie in den Abläufen. Die Installation ist laut Hersteller problemlos und mit geringem Aufwand an vorhandenen Montageplätzen möglich.

Das System unterstützt kontinuierliche Verbesserungsprozesse nach Kaizen – mit dem Ziel, bei der Montage einen Bestflow zu erzeugen und um unbeabsichtigte Fehler zu vermeiden. Es ermöglicht die Kontrolle und Steuerung manueller und halbautomatischer Montageprozesse. Der Hersteller ist von der universellen Einsetzbarkeit und dem Leistungspotenzial des Systems so überzeugt, dass er es weltweit patentieren ließ.

Manuelle Montagetätigkeiten gibt es in allen Branchen. Sie sind oft auch nicht zu automatisieren. Nun schwankt aber auch die Leistungskurve der Mitarbeiter, wodurch so mancher Montagefehler entsteht. Hier setzt nun das neue System an. Auch für das Problem Fluktuation am Arbeitsplatz bietet es eine effiziente Lösung: Der Einsatz als Trainer verkürzt Einarbeitungszeiten von neuen Mitarbeitern.lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Editorial

Mensch in der Mitte

Der Winter ist nun auch gefühlt vorbei, und die Messe-Saison hat längst schon begonnen. In diese Ausgabe der SCOPE legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Control, die vom 24. bis 27. April in Stuttgart stattfindet. Qualität ist eines der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite