Shelftype

Ein schlankes Handgelenk

steht bei Frauen für Weiblichkeit und Attraktivität. Bei Männern hat der neue Motoman HP20RN daher wahrscheinlich gute Chancen zu gefallen. Laut Hersteller ist der Konsol- oder Shelftype-Roboter am Automatisierungsmarkt jedoch noch ein Einzelgänger.

Der Roboter arbeitet dynamisch und wird zum Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen sowie in der Automation von Kunststoffspritzgussmaschinen eingesetzt. Hierbei unterstützt er beispielsweise die platzsparende Automatisierung von Maschinen von oben. Mit seinem schlanken Handgelenk kommt er dabei auch in engere Arbeitsräume.

Auch technisch will der Motoman punkten: Er kann 20 Kilogramm Traglast bei einer horizontalen Reichweite von 2.017 Millimeter und einer vertikalen Reichweite von 1.257 Millimeter bewältigen. In seiner Klasse ist er zwar ein Leichtgewicht – dank seiner kompakten Bauart, wiegt er nur 280 Kilogramm –, schafft aber dennoch eine Genauigkeit von besser als +/- 0,06 Millimeter. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebs- und Steuerkomponenten

Schwer auf Draht

Der serbische Maschinenbauer Mashtronics entwickelt und fertigt Anlagen für die automatisierte Verarbeitung von Drähten. Für eine neue Maschine zur Herstellung von Baustahlmatten suchte das Unternehmen nach antriebs- und steuerungstechnischen...

mehr...

Euroblech

7-achsiger Schweißroboter

Seinen 7-achsigen Schweißroboter Motoman VS100 mit einer Traglast bis zu 110 kg zeigt Yaskawa auf der Euroblech. Das Modell verfügt über eine zusätzliche Kippachse und bietet einen flexiblen Arbeitsbereich.

mehr...
Anzeige

Jahresrückblick

Das Jahr 2018 in der Industrie

Das Jahr 2018 war geprägt von technischen Weiterentwicklungen rund um die Digitalisierung. Die deutsche Wirtschaft florierte, und viele Unternehmen und Messen verzeichneten Rekordzahlen. Industrieroboter erobern zusehends die Produktionshallen, und...

mehr...

Ausbau des Partnernetzwerks

Der limitierende Faktor

Der Cobot-Hersteller Universal Robots legt seit seiner Gründung im Jahr 2005 ein kontinuierlich starkes Wachstum vor. Helmut Schmid, Geschäftsführer und General Manager Western Europe, sprach mit SCOPE über die neue e-Series sowie über limitierende...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite