Schaltschranksystem

Fehlerquellen eliminieren

Mit dem neu entwickelten Modulbaukastensystem des Unternehmens werden zusätzliche Einsparpotentiale für Maschinen- und Anlagenbauer geschaffen: Maßgeschneiderte MIC-Schaltschränke können direkt in Maschinen integriert werden. Dadurch entfallen die sonst üblichen Klemmenkästen, Kabel­wege verkürzen sich und mindestens eine Klemmstelle entfällt.

Da nach der Inbetriebnahme im Werk Schaltschrank und Maschine als Einheit transportiert werden, wird mit dem sonst üblichen An- und Abklemmen zum Transport auch eine Fehlerquelle eliminiert. Dank des Modulkonzepts können die Einheiten in ihrer Konstruktionsweise und ihrem Design sehr weitgehend kundenspezifischen Anforderungen angepasst werden.

Die neue Serie ist in Anlehnung an das stabile RS-Power-System konzipiert. Dreh- und Angelpunkt der Konstruktion ist ein kontradiagonal angeordnetes Paar von zwei Millimeter starken, in die Dach- und Bodenbaugruppe schweißnahtintegrierten Systemholmen, das für hohe Verwindungssteifigkeit sorgt. Der in die Maschinenkonstruktion integrierte Schaltschrank kann so selbst als tragendes Element genutzt werden. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kühlgeräte

Prima Klima

Mit seiner zweiten Generation der Ecool-Kühlgeräteserie will das Unternehmen Lohmeier Kunden und Anwendern ein effizientes und modernes Klimatechnik-Sortiment bieten, das erhebliche Kostenreduzierungen ermöglicht.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite