Roboter

Nicht für die Schule

sondern für das Leben lernen wir – Sie kennen das ja alle. Damit die Schüler die Welt der Mechatronik, Robotik und Automation realistisch studieren können, hat die Schweizer Neuronics AG einen Didaktik-Roboter mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis entwickelt. Dieser kann menschennah bedient werden, besitzt die volle Funktionalität seiner großen industriellen Brüder und stellt somit ein Bindeglied zwischen Didaktik und Industrie dar. Der Stand-alone-fähige 6-Achsen-Roboter kann ohne jegliche Schutzvorrichtungen mit dem Benutzer interagieren und wird wahlweise per manuellem Teach-In sowie per mitgelieferter Software programmiert. Bei dem Roboter handelt es sich nicht um eine Miniaturausgabe oder ein Simulationsgerät einer Industriemaschine, sondern um einen vollwertigen Roboter, der alle Anforderungen an ein Gerät in der industriellen Produktion erfüllt. Zahlreiche integrierte Schnittstellen sowie das eingebaute Controlboard sorgen dafür, dass der Roboter sehr flexibel einsetzbar ist und die Auszubildenden den Roboter in unterschiedlichsten Projekten und Unterrichtsthemen nutzen können. Ebenfalls neu entwickelt wurde die „Eulerhand“ mit mehr als 360 Grad Drehwinkel im sechsten Gelenk für eine optimale Funktionalität. An der „Eulerhand“ sind verschiedene Schnittstellen für Pneumatik und IOs sowie Stromversorgung 24 V DC realisiert worden. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mensch-Roboter-Kollaboration

Cobots for Power

Seit über einem Jahr stapelt „James“ im Zwei-Schicht-Betrieb pro Tag 2.400 Verpackungseinheiten – ohne Pause, ohne Rast. In seinem Aufgabengebiet, der Palettierung von verpackten Kabelzweigkästen, konnte er in diesem Zeitraum die Prozesseffizienz...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite