Parallelkinematik

Hand in Hand

arbeiteten die Firmen Faude aus Gärtringen und Grässlin Automation aus St. Georgen bei der Entwicklung des neuen Palettiersystems Pakko² für schnellzyklische Anwendungen. Das System vereint das Know-how beider Spezialisten und vermeidet Maschinenstillstand durch null Tray-Wechselzeit: Herzstück ist die Parallelkinematik von Faude Produktionsanlagen. Sie ermöglicht eine hohe Schnelligkeit, das System arbeitet kraftvoll und präzise. Empfindliche kleinformatige Werkstücke oder schwere Teile bis zu einem Gesamtgewicht von fünfzehn Kilogramm pro Tray greift das System im 2,5-Sekunden-Takt sicher ab. Gesteuert wird das System mit Flexcontrol des Zweigs Automatisierungstechnik. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Maschinenkonzepte

Scherenkinematik

Die Entwicklung von Maschinen- und Antriebsstrukturen ist eines der zentralen Forschungsgebiete des Fraunhofer IWU. Neben der Strukturfindung und –optimierung für Werkzeugmaschinen, der Entwicklung von rechnergestützten Entwurfswerkzeugen für...

mehr...

Low-Coast-Lösung

Mensch-Maschine

Ohne Schutzzaun kann die Low-Coast-Gesamt-Systemlösung von Faude Automatisierungstechnik zum Be- und Entladen von Teilen mittels Fips-Leichtbauroboters betrieben werden. Der Leichtbauroboter wird mit Safety-Cap betrieben: Der Roboter stoppt vor...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Mensch-Roboter-Kollaboration

Cobots for Power

Seit über einem Jahr stapelt „James“ im Zwei-Schicht-Betrieb pro Tag 2.400 Verpackungseinheiten – ohne Pause, ohne Rast. In seinem Aufgabengebiet, der Palettierung von verpackten Kabelzweigkästen, konnte er in diesem Zeitraum die Prozesseffizienz...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite