Palettierstation

Das Kind mit dem Bade ausschütten?

Nein, das wollen die Hersteller der neuen Palettierer der Baureihe Speed-Line nicht, bietet sie doch bei nicht schüttbaren und schonend zu handhabenden Bauteilen in hoher Stückzahl die beste Unterstützung. Durch die konsequente Weiterentwicklung auf der Basis bewährter Standardkomponenten konnte FLG Automation aus Karben eine weitestgehende Modularisierung des Systems erzielen. Die im Handling integrierte servolektrische Z-Achse ermöglicht eine problemlose Anpassung und Umstellung auf unterschiedliche Entnahmepositionen und Übergabehöhen. Durch überlagerte Bewegungen und hohe Dynamik wird eine zusätzliche Leistungssteigerung bei gleichzeitig schonender Produkthandhabung erzielt. Bei äußerst kompakter Bauweise und der gleichzeitigen Erhöhung des zur Verfügung stehenden Traypuffers standen Zugänglichkeit, Flexibilität und einfache Bedienung im Vordergrund. Das neue intuitive Bedienkonzept mit vielfältigen Service- und Diagnosefunktionen ermöglichen dem Maschinenbediener, sowie dem Servicepersonal eine einfache und sichere Bedienung. Die Bereitstellung der Ladehilfsmittel kann dabei automatisch über Doppelgurtförderer oder Rollenförderer, sowie manuell über Transportwagen erfolgen. Große Makrolon-/Glasflächen und Zugangstüren schaffen Übersichtlichkeit, Transparenz und Sauberkeit in der Produktion. Der Palettierer eignet sich für einen Einsatz in der Medizintechnik, der Pharma-, Kosmetik-, Automotive-, Konsumgüter-, Elektro-, Kunststoffindustrie etc. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Vakuum-Erzeuger ECBP

Ohne Druckluft zum Vakuum

Mit dem ECBP hat Schmalz einen intelligenten und druckluftunabhängigen Vakuum-Erzeuger entwickelt. Er hat eine integrierte Schnittstelle zur Greifer- und Roboteranbindung und ist ideal für das Handling von saugdichten und leicht porösen Werkstücken.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite