Palettierroboter

Einer für alle

Branchen ist der kompakte Palettierroboter Paro von Roteg. Er demonstriert seine Flexibilität mit der Verwendung von Kombinationsgreifern und der Erzeugung von gemischten Paletten. Durch die Kombination von unterschiedlichen Greifwerkzeugen an einem Roboterflansch entfallen Rüst- und Wechselzeiten. Bei laufender Produktion können mehrere Gebindearten ohne Unterbrechung palettiert werden und sogar auf einer Palette gemischt werden. Die zum Lieferumfang gehörende Steuersoftware Paro-Control erlaubt aufgrund ihrer flexiblen Möglichkeiten nahezu jede Anwendung. Die Programmierung kann vom kundeneigenen Personal durchgeführt werden, da aufgrund der grafischen Bedienoberfläche und selbsterklärenden Funktionen keine besonderen Fachkenntnisse erforderlich sind.

So anpassungsfähig wie die Software ist auch der Greifraum des Roboters: Durch den Tausch einzelner Module können weitere Palettenplätze oder Aufnahmepositionen auch nachträglich ergänzt werden. Durch die kompakte Bauweise können die Roboter insbesondere in Bereichen mit niedriger Raumhöhe und engen Platzverhältnissen eingesetzt werden. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Lagermodernisierung

Mitwachsende Blech- und Langgutlager

Beim Intralogistik-Hersteller Beumer sind die Unternehmensprozesse innerhalb der Rohstofflagerung und -vorbereitung modern, effektiv und wirtschaftlich. Und das, obwohl die eingesetzte Lagertechnik bereits in den Achzigern implementiert wurde. Das...

mehr...

Hochregallager

Klebespezialist will "hoch" hinaus

Mit dem zunehmenden Einsatz der Klebetechnologie bei industriellen und handwerklichen Anwendungen ist auch das mittelständische Unternehmen Klebchemie gefordert. Deshalb errichtete man ein Technologie-Zentrum mit modernen Maschinen und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Hochregallager

Leistung rauf - Kosten runter

120 Prozent des vertraglich vereinbarten Durchsatzes leistet das neue vollautomatische Hochregallager des schwedischen Supermarkt-Großhändlers Dagab AB. Innerhalb von nur neun Wochen integrierte Material-Handling-Experte Daifuku Europe Ltd. das...

mehr...

Großbehälter

Für schwere Fälle

braucht es die richtige Lagertechnik. Logistik-Spezialist Bito bietet deshalb für die Lagerung schwerer Werkstücke (und Werkzeuge) besondere Behälter und Durchlaufregale. Auf der kommenden AMB in Stuttgart (28.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite