Palettierroboter

Für Säcke und Kisten

"Wir bedienen diesen Markt in vollem Umfang", erklärt Klas Bengtsson, Produktmanager bei ABB Robotics. "Unsere neue, erweiterte Produktpalette erfüllt jetzt alle Anforderungen von Systemintegratoren und Endkunden an automatisierte Palettierlösungen." Das Unternehmen erweitert sein bestehendes Produktangebot für Palettieranwendungen mit der Einführung von zwei neuen Robotern, drei neuen Greifern und einem umfassenden Softwarepaket. Wir wollen unseren Focus auf die Roboter legen.

Flexible Greifer

Drei flexible Greifer (Flex Gripper) runden das neue Angebot zum Palettieren ab: ein Klemmgreifer in zwei verschiedenen Größen zur Handhabung von Kisten, ein Krallengreifer für die Sackpalettierung bei hoher Geschwindigkeit sowie ein Vakuumgreifer für die gleichzeitige Aufnahme von bis zu fünf Produkten.

Verständliche Software

Außerdem gibt es eine neue Software namens Robot Studio Palletizing Power Pac. Der Benutzer kann die Software auf jedem handels-üblichen PC installieren. Ohne umfassende Erfahrung mit Roboterprogrammierung ist er in der Lage, effektiv eigene Programme und Simulationen für komplette Palettieranlagen zu erstellen. "Die Anforderungen an die Programmierung von Robotern werden immer komplexer", stellt Bengtsson fest. "Deshalb ist diese Software eine wirkliche Revolution. Was früher Tage benötigte, wird heute in einigen Minuten erledigt." ee

Flinke Roboter

Der IRB 460 soll der schnellste Roboter der Welt sein. Mit bis zu 2.190 Zyklen pro Stunde ist dieser 4-achsige Roboter geeignet für das Palettieren am Ende der Verpackungslinie und das Palettieren von Säcken in hoher Geschwindigkeit. Er verfügt über eine Reichweite von 2,4 Meter, benötigt 20 Prozent weniger Stellfläche und ist 15 Prozent schneller als vergleichbare Roboter. Für die Hochleistungs-Lagenpalettierung präsentiert das Unternehmen den neuen IRB 760. Mit einer Handhabungskapazität von 450 Kilogramm und einer Reichweite von 3,2 Meter zeichnet sich dieser Palettierroboter besonders durch sein hohes Trägheitsmoment am Handgelenk aus. Dadurch kann der Roboter schwerere und größere Produkte schnell drehen. Mit seiner hohen Geschwindigkeit ist er prädestiniert für die Palettierung kompletter Lagen, z.B. Getränkekisten, Baumaterialien oder Chemikalienfässer.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fachpack 2013

Fanuc: Schneller leichter palettieren

Zur Fachpack stellt Fanuc den ersten Palettierroboter der neuen Baureihe vor. Der neue M-410iC hat eine maximale Traglast von 185 kg und schafft 1.700 Palettierzyklen pro Stunde. Im Vergleich zur Vorgängerbaureihe sind die Achsgeschwindigkeiten...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Exzentergreifer

Alles für Eimer

Für das sichere Handhaben von Eimern konzipierte Roteg einen neuartigen Greifer, dem es möglich ist, sich dem vorgegebenen Behälter anzupassen und diesen ohne Belastung des Deckels anzuheben. Denn speziell der Deckel ist meist nicht für das Anheben...

mehr...
Anzeige

Palettierroboter

Null Fehler

Immer neue Herausforderungen an die technische Entwicklung stellt das Thema lean production: Es steckt viel Optimierungspotenzial in der Anordnung von Transportwegen, der Zeitersparnis und der maximalen Verfügbarkeit von Produktionsanlagen.

mehr...

Palettierroboter

Erfolgreich gestartet

sind nach Angaben des Herstellers die Standard-Roboter-Palettiersysteme des Typs Pallet Systems von Koch Industrieanlagen. Anwender haben die Wahl zwischen kompakten Lösungen, die Leistungen von bis zu 24 Einheiten in der Minute erreichen, und...

mehr...
Anzeige

Palettierroboter

Einer für alle

Branchen ist der kompakte Palettierroboter Paro von Roteg. Er demonstriert seine Flexibilität mit der Verwendung von Kombinationsgreifern und der Erzeugung von gemischten Paletten. Durch die Kombination von unterschiedlichen Greifwerkzeugen an einem...

mehr...

Roboter-Verfahrachse

Starke Arme

sind bei Küchengeräten gefragt. Daher entschied sich ein führender deutscher Küchengerätehersteller für ein vollautomatisches Logistiksystem mit Technik der Firma Winkel. Für den Abtransport der fertigen Erzeugnisse via LKW-Shuttle in ein Lager...

mehr...

Palettieranlage

Alles Käse

wäre nicht ganz richtig, um die variantenreiche Milchverarbeitung in Georgsmarienhütte zusammenzufassen. Denn unter dem Leitmotiv „Milch ist unsere Welt“ werden hier neben 30.000 Tonnen Käse jährlich auch über 60.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite